Ev abwenden durch Ratenzahlung vereinbarung?

2 Antworten

Der Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft ist bestimmt worden weil Pfändungen keinen Erfolg hatten.

Wen willst Du denn da noch mit Ratenzahlungsangeboten beeindrucken?

Solche Angebote bekommt der Gerichtsvollzieher mindestens von jedem zweiten seiner "Klienten" und er weiß, daß da nichts anderes als warme Luft drin steckt, Märchen für Erwachsene.

Wenn er seine Aufgaben ernst nimmt wird er sich nicht darauf einlassen.

Du möchtest kein Vermögensverzeichnis abgeben.

Der GV aber schon.

Es gibt dazu ein Vorleben - er wird sich nicht darauf einlassen.

Sonst entwischt Du ihm wieder.

Ich hatte noch nie Probleme in der Hinsicht und die Zahlungsaufforderung vom Gericht habe ich nie erhalten

0
@Binebine

Das kannst Du Deiner Oma erzählen - mich interessiert es nicht und den GV auch nicht.

Übrigens - komm ja nicht auf die Idee, dem Termin fernzubleiben - einen Haftbefehl zu beantragen dauert ganze fünf Minuten.

1

Was möchtest Du wissen?