Euros in Deutschland in Dollar umtauschen, oder am Flughafen in den USA?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, man kauft sich in D einen oder ein paar Reiseschecks, die man dann in USA entweder zum bezahlen nimmt oder bei einer Bank einlöst.

Alternativ geht man zum Geldautomaten und zieht sich ein paar Dollar. Bargeld umtauschen dürfte die teuerste aller Varianten sein und ob es hier oder dort teurer ist, hängt von der Entwicklung des Dollarkurses ab, der aktuell so 1 % am Tag schwankt.

ich wollte voriges Jahr in Miami am Flughafen Euro in USD umtauschen, hab es aber schnell bleiben lassen. Wollten mir für 500 Euro 474 Dollar geben obwohl der Euro zu diesem Zeitpunkt deutlich mehr wert hatte! Lieber Kreditkarte einsetzen oder in DE etwas umtauschen. Achtung, Banken in den USA tauschen Dir keine EURO um, wenn du kein Konto dort hast!

Normalerweise ist es günstiger, erst im Reiseland Geld umzutauschen. Geldautomaten wirst du am Flughafen ja problemlos finden. Ich würde also für die ersten paar Stunden mit meiner Karte am Geldautomaten Geld ziehen ( auch wenn da wahrscheninlich Gebühren anfallen werden) und danach möglichst viel mit meiner Kreditkarte zahlen.

Was möchtest Du wissen?