Ich bin ein EU-Rentner mit Behinderung und muss aus gesundheitlichen Gründen umziehen, zahlt das Sozialamt die Umzugskosten und die Kaution?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn u.g. und Grundsicherung bedeuten soll, dann musst Du den Umzug vorher  vom Sozialamt genehmigen lassen, damit die Kosten übernommen werden.

Ist eine Notwendigkeit vorhanden und die Kosten der neuen Wohnung bleiben im Limit, sollte alles glatt über die Bühne gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zitterbacke 29.10.2015, 14:43

u. g.:

  "und gehbehindert" ???

1
Primus 29.10.2015, 14:47
@Zitterbacke

Kann auch sein, aber das wäre für das Sozialamt kein Grund zur Übernahme der Kosten.

2

u.g.=

unten genannt

Eine andere Abkürzung ist mir nicht bekannt.

Also könnte das eine Behinderung sein, die in einem amtlichen Schreiben weiter unten in einem Text erläutert wird. Das ist bei dieser Fragestellung nicht zielführend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hauseltr 29.10.2015, 16:50

Noch ein Hinweis.

Es heißt nicht eu-Rente, sondern EU Rente, also groß geschrieben! (Erwerbsunfähigkeitsrente).

Man sollte sich also an die Groß- und Kleinschreibung halten.

e.U. heißt z.B. Einzelunternehmen

0

Was möchtest Du wissen?