ETF vs. Aktien Dividendenbesteuerung?

1 Antwort

Weil Du Äpfel mit Birnen vergleichst. Ehrlich.

Die USA-Aktie wird quellenbesteuert (wenn überhaupt) und unter Anrechnung der Quellensteuer wird bei einer deutschen Depotbank Kapitalertragsteuer einbehalten.

Beim ETF (bei einer deutschen Depotbank gehalten) bis Ende 2017 nicht die Dividende, sondern die Ausschüttung (wie immer die sich zusammensetzen mag) mit Kapitalertragsteuer belastet. Wie hoch die deutsche Besteuerung aber ab 2018 genau sein wird, wird sich noch zeigen. Dann erfolgen nämlich Besteuerungen auf Fonds- und Anlegerebene.

Aktienfonds verkaufen oder nicht? Kursgewinne mitnehmen?

Hi, ich muß mal eine (dumme) Frage stellen.

Ich habe vor ein paar Jahren angefangen mit kleineren montlichen Beträgen Aktienfondsanteile zu kaufen bzw. auch mal mit Einmalbeträgen. Soweit so gut.

Für mich (Ü50) und für meine Kinder (jetzt Ü20).

Nun Frage ich mich, sollte ich ggf. diese Anteile verkaufen um den Kursgewinn mitzunehmen? Im gleiche Zug aber diesen/diese Fonds weiterhin mtl. einzukaufen? Es handelt sich z.B. um WKN 984811, WKN A0M430, WKN A0RBX2 oder WKN 847625.

Es handelt sich um Geld, das nicht kurzfristig oder so, benötigt wird.

Mein Gedanke, bei den "Kindern" eher nein, die können ihr Geld weiterhin in Aktienfonds anlegen (50-100€ mtl.)

Aber sollte ich nicht langsam auf "sichere" Anlagen gehen?

...zur Frage

db x trackers und i Shares ETF auf MSCI World- automatisch Währungsrisiko gegeben?

Ich liebäugle mit zwei Varianten von ETFs auf den MSCI World- setze ich mich dann auch automatisch einem Währungsrisiko mit aus?

...zur Frage

25000 Euro - 10 Fonds - zu viel?

Hallo, ich habe ein Depot mit Fonds. Gerne würde ich mir demnächst noch einen breit gestreuten Fonds dazu kaufen. Evt habe ich aber schon ausreichend Diversifikation und das wäre schwachsinnig?! Aktuell habe ich bei 25000 Euro Anlagesumme bereits 10 Fonds im Depot. Sind 10 Fonds bei diesem geringen Anlagevolumen gerechtfertigt? Ich bin 22 Jahre alt und zahle monatlich in die Fonds ein.Fehlt Eurer Meinung etwas in diesem Depot?

Das Portfolio teilt sich auf in : (Angaben in Prozent gerundet - trifft am Ende nicht die 100%, dient der Orientierung)

  • Aktien Welt 14%
  • Aktien Europa 14%
  • Aktien Schwellenländer 14%
  • Misch Europa defensiv 14%
  • Misch Welt Flexibel/Ausgewogen 14%
  • Misch Welt Flexibel 7%
  • Aktien Frontier 14%
  • Aktien Asien/Pa ex Japan 7%
  • Aktien Emerging Europe , Naher Osten, Afrika 7%

Eine andere Idee wäre verstärkt noch Rohstoffe und Immobilien mit einzubringen. Gerne würde ich mich über Meinungen dieser Gemeinschaft hier freuen - Auch Hinweise und Kritik nehme ich gerne an - bin ja noch jung und lerne stets dazu.

...zur Frage

Günstiges Depot für monatlichen ETF-Sparplan (200€) auf MSCI Workl?

Hallo zusammen, leider komme ich etwas durcheinander bei den ganzen online Angeboten für die Depots bei den unterschiedlichen Banken! Ich möchte gern ein MSCI World (120€) und ein MSCI Emerging Markets (70€) besparen. Jedoch kann ich mich nicht entscheiden wo es am „besten“ wäre das Depot zu eröffnen. Hat jemand eventuell ein Beispiel was ein Depot für Gebühren führt und in welcher Höhe?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Gibt es eine Quartalsdividende für US Aktien auch wenn diese in Deutschland - Xetra gekauft wurden?

Meine Frage ist, bekommt man als Anleger beim Kauf von US Aktien, die in Deutschland - Xetra gekauft wurden auch eine Quartalsdividende oder nur eine normale Jahresdividende? Oder muss ich die Aktien direkt in den USA erwerben damit ich darauf Anspruch habe bzw. zahlen alle US Unternehmen Quartalsdividenden oder nur ein paar ausgewählte? Gibt es vielleicht eine Website mit den Quartalsdividenden?

Ich frage, weil ich im Dividendenkalender von US Aktien jeweils nur eine Jahreszahlung gefunden habe, z.B. bei Coca Cola:

http://www.finanzen.net/dividende/Coca-Cola

Viele Grüße,

Thomas

...zur Frage

MSCI World ETF eine gute Anlage, wenn man breit gestreut investiert sein will?

ich habe viele sichere Anlagen, sprich: Tagesgeld, Festgeld und Eigenheim :)

Nun will ich einen Teil des liquiden Vermögens anders anlegen. Ich höre immer von breiter Streuung über Branchen und Regionen.

Wäre da ein ETF auf den MSCI World nicht eine gute Idee? Der müsste breit diversifiziert sein.

Zur Beimischung geeignet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?