Etf sparen in einer bedarfsgemeinschaft?

1 Antwort

Jeder Gewinn/Ertrag wird auf das Einkommen angerechnet ....

hinzukommt, dass Deine Ersparnisse nicht mehr als 150 Euro pro Lebensjahr betragen dürfen + 750 Euro zusätzlich für jede Person der BG .

Hartz IV Vermögen - Alles Wichtige zum Schonvermögen und ...

www.hartziv.org › was-zaehlt-als-vermoegen

Das Gesetz sieht im § 12 Abs. 2 Nr. 4 SGB II einen Freibetrag in Höhe von 750 Euro für jede in der Bedarfsgemeinschaft lebende Person vor. Dieser Freibetrag wird zusätzlich zum Grundfreibetrag gewährt und kann bei Nichtausschöpfen auf andere Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft übertragen werden.

Was möchtest Du wissen?