ETF: Kann es passieren, dass sich der NAV ändert, ohne dass sich der Börsenwert der ETF-Anteile ändert?

1 Antwort

Sowas kann vor allem passieren, wenn viele Anleger in Panik ihre ETFs schnell an der Börse verkaufen wollen, die Market Maker aber weder Lust noch Geld haben, zu fairen Preisen einzugreifen.

Außerdem kann bei synthetischen ETFs der Kontrahent Probleme bekommen mit unangenehmen Folgen für diese ETFs.

ETFs sind nur was für Leute, bei denen Geiz geil ist und die vielen Risiken dieser Anlage nicht sehen wollen.

Zum ersten Punkt:

Das ist klar. Ich habe aber nicht gefragt, ob sich der Börsenwert vom NAV entkoppeln kann, sondern ob sich der NAV vom Börsenwert enkoppeln kann.

Zum zweiten Punkt:

Das Kontrahentenrisiko ist aufgrund der Absicherung des Vertragspartners als gering einzuschätzen. Außerdem stehen Anlegern bei Zahlungsunfähigkeit des Kontrahenten die Wertpapiere zu, die der Vertragspartner im Swap-Geschäft erhält.

0

Was möchtest Du wissen?