ESt.-Erklärung als Student mit Hiwi-Job sinnvoll?

1 Antwort

Eigentlich muss man immer eine Einkommenssteuererklärung abgeben. Aber besonders in jungen Jahren (Studenten, Schüler) machen das die Leute oft nicht, weil man eh so wenig verdient, dass man unter den jährlichen Freibetrag bleibt. Damit ändert sich also nichts am Geld, egal ob man es abgibt oder nicht. Aber eigentlich musst du sie abgeben wenn ich mich nicht irre.

Student und Nebenjob, kann ich Geld zurück bekommen? Lohnsteuer, etc.

Neben meinem Studium habe ich mich mit einem Nebenjob über Wasser gehalten. Verdient habe ich dort sehr verschieden. Viele Monate lagen im Bereich von 600 Euro, viele andere bei 360 Euro. In der Lohnsteuerbescheinigung steht ein Bruttoarbeitslohn von 2699,60, keine einbehaltene Lohnsteuer, nur RV Anteile. In einem Kurzzeitjob habe ich nochmal 450 Euro in 2009 verdient (Brutto), ebenfalls keine einbehaltene Lohnsteuer, aber RV Anteile. Liege ich richtig mit der Annahme, dass ich keine Steuern bezahlt habe und weder Studiengebühren, noch Werbungskosten, noch Lohnsteuern zurück bekommen kann?

...zur Frage

Fragen zu den Sozialabgaben eines Praktikanten

Guten Abend,

eine Freundin beginnt im September eine Ausbildung und soll bis dahin als Praktikantin in dem Unternehmen arbeiten. Nun habe ich mich mit ihr über die Vergütung unterhalten und war erstaunt, dass sie von 500€ brutto nur 339 netto auf ihrem Konto überwiesen bekommen hat.

Laut Ihrer Aussage wurden folgende Beträge abgezogen :

Lohnsteuer 60€ Krankenversicherung 41€ Rentenversicherung 50€ Arbeitslosenversicherung 7.50€ Pflegeversicherung 4.88€

60€ Lohnsteuer bei 500€ brutto ? Als Praktikant ? Kann das sein ?

Das kommt mir sehr merkwürdig vor.

Kennt sich damit evtl. jemand besser aus und kann mir dazu eine Erklärung geben ?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Erstattung Lohnsteuer als Student?

Ich hätte eine Frage zur Lohnsteuer. Ich habe während meines Studiums in einer Firma gearbeitet (Der Lohn ist weit über 400,00 und entspricht einem "normalen" Gehalt) Dabei wurde mir natürlich Lohnsteuer abgezogen. Seit Oktober arbeite ich als Angestellte in der gleichen Firma da ich mit dem Studium fertig bin. Habe ich Anspruch auf Rückerstatung Lohnsteuer bis einschließlich September? Mir wird immer gesagt, als Student erhält man die LSt zurück?

...zur Frage

Neuer Job in der Schweiz

Ich war bis Ende August in Deutschland als Angestellter beschäftigt. Ab 1. Oktober habe ich eine neue Tätigkeit in der Schweiz. Kann ich die Werbungs- und Umzugskosten für den neuen Job in der ESt-Erklärung 2014 geltend machen?

...zur Frage

Ich bekomme eine Praktikumsvergütung plus 25 %, mit wie vielen Abgaben muss ich bei der Praktikumsvergütung rechnen?

Guten Abend,

ich bin Student und beginne im September mein 100 Tägiges Pflichtpraktikum (Praxissemester), hierfür soll ich eine Vergütung von 604,93€ erhalten. Derzeit habe ich während meines Studiums noch eine 25% Fachkraftstelle in der gleichen Firma, mit dieser verdiene ich ca. 860 brutto und 700 netto im Monat. Ich bin auch mit dieser Stelle während des Studiums Sozialversichert.

Kann ich jetzt mit der vollen Praktikumsvergütung zu der Entlohnung aus dem 25% Job rechnen, oder muss ich davon etwas abgeben? Lohnsteuer oder ähnliches?

Vielen Dank schon Mal für eure Antworten :-)

Viele Grüße Micha

...zur Frage

Muss ich als Werkstudent Lohnsteuer nachzahlen, wenn ich im Jahr mehr als 12000€ brutto verdiene?

Hallo, ich bin zurzeit als Werkstudent tätig und verdiene im Monat ca.1000€ brutto, so dass ich höchstwahrscheinlich auf ein Jahreseinkommen von 12000€ kommen werde.

Meine Frage: Ist das richtig, dass man im Jahr nicht mehr als ca. 11500€ verdienen darf, weil man sonst als Student sein LSt nicht zurück erstatten kann und eventuell sogar nachzahlen muss? Oder ist es nur wichtig, dass ich am Ende abzgl. Werbungskosten, Sonderausgaben, usw. nicht höher als der Grundfreibetrag (8652€) komme?

Für eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?