Es wurde Gütertrennung vereinbart. Muß der Partner dann für die Pflegekosten (z.B. in einem Heim) aufkommen?

1 Antwort

Ja, er muss.

Die Ehe verpflichtet alle Ehepaare, gemeinsam für den ehelichen Unterhalt aufzukommen. Zum Unterhalt gehören unter anderem die Aufwendungen für die Grundbedürfnisse, wie Ernährung, Unterkunft, Bekleidung, Körperpflege und Gesundheit. Das sind Leistungen, die auch im Zusammenhang mit einem Aufenthalt in einem Pflegeheim nötig sind.

Für die Kosten heisst das: Was Du selber nicht mehr zahlen kannst, muss der Ehepartner übernehmen, soweit er es sich leisten kann. 

Auch der Güterstand der Gütertrennung hebt diese eheliche Beistandspflicht nicht auf. 

Habe ich Anspruch aufs Kindergeld wenn ich mit meinem Partner zusammenziehen möchte?

Ich hatte mit meinem Partner vor in den nächsten Monaten zusammen zu ziehen, da er aber vollverdiener ist, also nicht mehr in der Ausbildung, habe ich dann noch Anspruch aufs Kindergeld? Muss er durch die gemeinsame Wohnung nicht für mein Unterhalt aufkommen?

...zur Frage

Harz IV und Gütertrennung

Mein Mann und ich haben seit ca. 30 Jahren Gütertrennung vereinbart. Ich befinde mich nun in der Altersteilzeit. Es könnte sein, dass mein Mann Harz IV beziehen muss. Wirkt sich die Gütertrennung irgendwie darauf aus? Danke für Eure Hilfe im Voraus! Marry

...zur Frage

Wie ist die Erbfolge, wenn man Gütertrennung mit Ehegatten vereinbart hat und drei Kinder da sind?

Wie ist denn die Erbfolge, wenn man Gütertrennung mit Ehegatten vereinbart hat, dieser stirbt und es sind neben überlebendem Ehegatten noch drei Kinder da. Wiviel bekommt jeder? Danke! Spielt der Güterstand überhaupt eine Rolle?

...zur Frage

Heranziehung zum Unterhalt für die Eltern im Altenheim?

Weiß jemand, wie die Sachlage ist, wenn die Eltern ins Altenheim müssen und die Rente für die Heim/Pflegekosten nicht ausreicht? Werden die Kinder zur Zahlung herangezogen?

...zur Frage

Haus von Eltern übergeben, die hatten Gütertrennung, wenn Mama ins Heim kommt, droht Rückforderung?

Mein Haus wurde mir von den Eltern überschieben (es haben beim Notar beide unterschrieben), aber eigentlich hatten die Gütertrennung (wegen dem Geschäft), wenn Mama nun ins Heim kommt, droht dann die Rückforderung vom Sozialamt, weil die Heimkosten könnte ich nie zahlen, und ihre Rente und auch Pflegeleistungen würden nie reichen. DAnke.

...zur Frage

Sind Enkel ggf.auch für Pflegekosten der Großeltern zuständig, wenn Eltern nichts an Geld haben?

Kann es passieren, daß man als Enkel auch für Pflegekosten der Großeltern aufkommen muß, wenn die eigenen Eltern kein Geldvermögen haben die Enkel aber schon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?