Es geht um Lebenslanges Wohnrecht?

1 Antwort

Was ist denn da überhaupt passiert?

Wenn man ein Haus kauft geht man zum Notar, bezahlt den Kaufpreis per Überweisung und bekommt vom Grundbuchamt dann den Auszug auf dem man als neuer Eigentümer vermerkt ist.

Davon soll nichts mehr in Eurem Besitz sein?

Schon äußerst merkwürdig. Kann es sein, dass Du uns veräppeln willst?

Was möchtest Du wissen?