Erwerbsminderungsrente umschreiben

1 Antwort

Nein, denn grundsätzlich ist es leider so, daß bei Inanspruchnahme der Erwerbsminderungsrente keine weiteren Pflichtbeiträge auf das Rentenkonto fließen und die erreichte Altersrente der Höhe nach auf Lebenszeit eingefroren wird!

Wer die Erwerbsminderungsrente vor dem 60-igsten Lebensjahr in Anspruch nimmt, dem wird die Rente um bis zu maximal 10,8 %,auf Lebenszeit gekürzt!

Nun ist der Frager aber nicht vor, sondern mit 60. und mit 45 fertigen Beitragsjahren in die EU Rente gerutscht.

ändert das was?

0
@wfwbinder

Meine Erwerbsminderungsrente ist doch befristet..Danach mus ich doch eine neue Rente beantragen.Da die eu Rente bis genau zu meinem 63 Lebensjahr läuft (habe 45 Arbeitsjahre voll) kann ich doch die Rente mit 63 ohne Abzüge beantragen oder??

0

Betriebsbedingte Kündigung vor Rente, gibt es Sonderregelungen für die fehlenden Rentenpunkte?

Hallo,

es geht hier um meine Mutter, sie ist jetzt 61 Jahre und wird vorrausichtlich im September beriebsbedingt gekündigt. Sie wollte eigentlich mit 63 Jahren auf Rente gehen und hätte dann ihre 45 Arbeitsjahre ohne Unterbrechnungen voll. Nun ist meine Frage, sollte sie jetzt arbeitslos werden, würden ihr natürlich Rentenpunkte fehlen und sie hätte ca. 8-9% weniger, das möchte sie natürlich vermeiden. Da man in dem Alter nun auch nicht mehr so wirklich gut vermittelbar ist möchte ich gerne wissen ob es für solche Fälle eine Regelung gibt das sie trotzdem mit 63 Jahren ihre volle Rente bekommt ohne Abzüge. Ich würde mich freuen wenn man mir hier helfen könnte, da sie sich natürlich nun Sorgen macht, da ihre Rente nun auch nicht wirklich hoch ist möchte sie natürlich Abzüge vermeiden.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Umschreiben einer Immobilie

Nach dem Tod eines Elternteils fällt die Immobilie an meine Mutter. Der Eigentümer wahr mein Vater der auch im Grundbuch eingetragen ist.Wo und wie kann ich die Immobilie Umschreiben lassen (auf den Namen meiner Mutter)

...zur Frage

Kann man mit 63 noch in Rente gehen, wenn man 45 Beitragsjahre einbezahlt hat?

Stimmt es, dass man nach wie vor ohne ABzüge zu haben mit 63 in Rente gehen kann, wenn man mindestens 45 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt hat? Wenn ja, man würde aber sicherlich später mehr Rente bekommen, wenn man erst mit 67 geht, oder?

...zur Frage

Im Juli werd ich 63 J. alt, 45 Arbeitsjahre voll, könnte neue Rente 63 kriegen, Kündigung nötig?

Guten Abend, im Juli werde ich 63 Jahre alt, habe die 45 Arbeitsjahre voll und könnte wohl die neue abschlagsfreie Rente mit 63 bekommen. Wie läuft das nun? Ist eine Kündigung nötig? Muß ich eine Frist einhalten? Oder kann ich einfach zum 1. Juli in Ruhestand gehen? Danke.

...zur Frage

Rente mit 62 und 10,8% Abzug, obwohl ich bereits 45 Arbeitsjahre habe?

Hallo,

ich bin Jahrgang 1953 und noch in ATZ, ab Juni bekomme ich Rente und zwar mit 10,8 % Abzug ( Rente für langjährig Versicherte) . Nach dem es nun die Rente für besonders lang Versicherte gibt, hätte ich gedacht, dass sich bei mir die Abzüge zumindest etwas reduzieren, da ich bereits 45 Arbeitsjahre habe, aber noch nicht 63 Jahre bin. Lohnt sich da ein Widerspruch?

Vielen Dank im Voraus

Eva

...zur Frage

Erwerbsminderungsrente umwandeln

Meine EU Rente ist befristet .diese Rente will ich Umwandeln in eine Rente mit 63 ohne Abzüge da ich 45 Arbeitsjahre voll habe. Bei der EU Rente habe ich 10,2% Abzüge da ich mit 60,2 Jahre in EU Rente bin. Warum sollte das nicht gehen??????. Hoffe auf eine Antwort Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?