Erwerbsminderungsrente oder Grundsicherung bei Erwerbsminderung?

1 Antwort

Hallo ikaros,

dein Anwalt hat Recht, die Wartezeit ist vorzeitig erfüllt und somit besteht Versicherungsschutz. Allerdings nur für volle Erwerbsminderungsrente, sprich deine Tochter darf nicht mehr als 3 Stunden täglich arbeiten können (in jedem beliebigen Beruf).

Deswegen werden die ganzen Gutachten angefordert. Tatsächlich dauert es manchmal mehrere Jahre, bis man den Anspruch gegen die DRV durchsetzt. Dazu macht es Sinn einen spezialisierten Anwalt zu wählen.

Beste Grüße

Sebastian Ohligschläger (unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler aus Hamburg)

Was möchtest Du wissen?