Erwerbsminderungsantrag?

1 Antwort

Hallo, was machst du dir unnötig Stress ?

So eindeutig wie dein Gesundheitszustand schon von der DRV eingeschätzt wurde, sollte es keine Probleme geben.

Die Bearbeitungszeit dauert halt nur etwas.... in der Regel etwa drei Monate nach Antragstellung.

Sind knapp 3 Monate verstrichen, ohne dass die RV sich gemeldet hat, kannst du dich auch telefonisch nach dem derzeitigen Stand der Bearbeitung erkundigen. Dazu benötigt der Sachbearbeiter das AZ unter dem der Antrag bearbeitet wird.

Sollte der Antrag tatsächlich widererwartend abgelehnt werden, erhebst du erst einmal Widerspruch (dadurch erreichst du wertvolle Zeit) und besorgst dir schnellstens einen Termin beim VdK. Alle verfügbaren ärztl. Unterlagen nimmst du zum Termin mit, damit keine unnütze Zeit verstreicht.

google dazu " VdK " um näheres darüber zu erfahren.

Alles Gute !

Danke Gaenseliesel für die Antwort habe nur Angst von einem Gutachter untersucht zu werden ob das dann trotzdem vorkommt wenn man von der DRV aufgefordert wird einen rentenantrag zu stellen , ich bin Mitglied in derVDK, kommt es dann vor das der Antrag abgelehnt wird

0
@Melike

Natürlich.... das hört man hin und wieder schon, ja auch das kommt vor ! Erst ein Widerspruch hat dann oftmals Erfolg.

Lass dich nur nicht verunsichern und warte den Bescheid ab.

Wenn du VDK Mitglied bist hast du schon einmal die denkbar beste Voraussetzung ! Vom VDK wirst du sehr gut vertreten !

1

Was möchtest Du wissen?