Ertragsanteilbesteuerung bei Ermittlung Nettorente + Nettopension?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Renten werden nach § 22 EStG mit dem Ertragsanteil besteuert.

Pensionen sind Einkünfte aus einem früheren Dienstverhältnis und werden nach § 19 EStG auf Basis des Bruttobetrages besteuert (daher wird von denen auch Lohnsteuer abgezogen).


Das war das fachliche.


Nun eine persönliche Bemerkung:


von 2038 sind wir 23 Jahre entfernt. 23 Jahre zurück war 1992. Da seit dem im steuerlichen Bereich praktisch keine Veränderungen eingetreten sind, kannst Du Dich natürlich 100%ig darauf verlassen, dass 2038 die Besteuerung noch so erfolgt wie heute (Ironie aus, zurück zum Normalmodus).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R0byn 05.03.2015, 15:22

Was Du da ironischerweise ansprichst, ist mir klar. Ich versuche halt, mir ein ungefähres Bild der Zukunft machen mit den Zahlen und Rahmenbedingungen, die heute bekannt sind.

Ein paar 100 € Differenz jeden Monat waren aber schon vor 23 Jahren relevant und werden es möglicherweise auch 2038 noch sein.

Vielleicht sollte ich Hr. Heydorn selbst fragen, wie die Checkbox in meinem Einzelfall zu bedienen ist.

0
wfwbinder 05.03.2015, 15:29
@R0byn

Das mit der Checkbox steht doch in meiner Antwort drin. bei Rente kommt der Klick in "Besteuerung mit Ertragsanteil."


Bei Pension nicht.

1

Was möchtest Du wissen?