Erstrangiges Darlehn für Anschlussfinanzierung wenn ein weiteres Darlehn bei er alten Bank besteht

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Interessant wäre zu wissen, wie hoch das verbleibende Darlehen im Verhältnis zum Objektwert ist. Denkbar wäre nämlich eine Teilabtretung der bestehenden Grundschuld. Es gibt Banken, die eine geringe Vorlast (also die 35.000) akzeptieren, sofern diese zusammen mit dem neuen Darlehen im Bereich von 60-70% des Objektwertes bleiben. Das müsste man aber vorweg mit der Bank klären, welche das Forwarddarlehen machen soll. Die jetzige Bank kann gegen eine Teilabtretung nichts einwenden, sofern nicht noch andere Verbindlichkeiten bei dieser Bank bestehen. Es kann aber auch nicht schaden, sich bei der jetzigen Bank ein Angebot über ein Forwarddarlehen machen zu lassen.

Die Bank, zu deren Gunsten die Grundschuld eingetragen ist, hat das Sagen. Jeder Änderung im Grundbuch muss sie zustimmen, und man kommt nur raus, wenn man ihr Einverständnis hat.

Es bietet sich an möglichst alle Verpflichtungen dort abzulösen, vielleicht kann man mit ihr über eine Vorfälligkeitsentschädigung über die nochlaufende längere Verpflichtung verhandeln. Bei den niedrigen Zinsen könnte sich das sogar rechnen.

Was möchtest Du wissen?