Erste mal geklaut und erwischt wurden?


02.03.2020, 18:36

Wie lange bleibt das in der Akte stehen?

3 Antworten

Da kommt nix mehr. Sofern überhaupt Strafantrag gestellt wird, wird das Verfahren sofort wieder eingestellt. Kein Mensch ermittelte wegen einem Kaugummi.

Ich kann auch hier nur wieder sagen, dass ich 100 € Fangprämie für deutlich zu hoch halte. Und bei einem angestellten Detektiv hat der Laden möglicherweise gar keinen Anspruch darauf. Wenn das als Vertragsstrafe deklariert ist, könnte das wieder etwas anders aussehen, aber auch da halte ich die Summe für deutlich zu hoch. Aber musst du natürlich wissen, ob du dich deswegen herumstreiten willst.

Paragraf 248a StGb.

Diebstahl geringwertige Sachen. Da sehe ich einen Kaugummi ganz sicher. Kam die Polizei oder war nur der Detektiv anwesend? Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand wegen eines Kaugummis auf Strafverfolgung besteht. Wahrscheinlich hast du 100 Euro Lehrgeld bezahlt und das war's. Lass den Scheiss in Zukunft einfach...

Der Detektiv war nur anwesend und wie lange wird das in der Akte bleiben?

0
@Sergio67

Der kann das in seiner Akte speichern, bis er stirbt. Ist es polizeilich nicht aufgenommen worden, dann gibt's keine Akte. Was von den Behörden nicht verfolgt wird, steht nirgendwo. Also nirgendwo, wo es für dich von Belang ist. Sollte trotzdem was kommen, auch nicht tragisch, wenn Ersttäter. Das gäbe wenn überhaupt eine Mini- Geldstrafe und gut. Und nen bösen Zeigefinger.

0

Mir ist das heute passiert und ich fühle mich extrem scheiße ich weiß nicht wie ich es tun soll weil die Besitzerin meinte das sie es meldet . Heißt es jetzt das sie mich anzeigt ?

Was möchtest Du wissen?