Erstattung von Fahrtkosten bei Minijob und beruflicherSchulbildung?

2 Antworten

Fahrtkosten werden nicht vom Jobcenter gezahlt. Die Kosten kann man nur steuerlich absetzen, wenn man eine Steuererklärung macht. Da er aber gar keine Steuern zahlt, gibt es auch nichts abzusetzen. 450 € Jobs gibt es an jeder Straßenecke. Dann soll er sich was suchen, wo er mit dem Fahrrad hinfahren kann.

Fahrkosten zu einer Arbeitsstelle / Ausbildungsstätte können nur im Lohnsteuerjahresausgleich als Ausgaben geltend gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?