Eröffnungsgutschrift trotz geringem Gehalt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um wie viel Gutschrift geht es denn? Mal abgesehen davon, dass es aus bereits genannten Gründen vermutlich nicht klappen wird, solltest du dich Fragen ob hier Aufwand und Ertrag überhaupt in einem Verhältnis stehen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das ja versuchen, aber ob es hilft und auch so bestehen bleibt, kann ich dir nicht sagen.

Zwar sehen die Bedingungen der ING-DiBa nur bei Beantragung eines Dispokredites die ausdrückliche Vorlage einer Gehaltsabrechnungskopie vor, aber die allgemeinen Bemerkungen in der F&A-Rubrik lauten:

"In jedem Fall behalten wir uns ausdrücklich den Abschluss und die Annahme des Vertrags vor. Dies gilt auch in den Fällen, in denen kein Dispokredit beantragt und / oder auf die Ausgabe von VISA Cards und / oder girocards verzichtet wird."

https://www.ing-diba.de/girokonto/kundenservice/#!01577

Ich würde wegen einer solchen Fangprämie nicht das Girokonto wechseln. Da müßten noch andere, dauerhaftere Vorteile bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wegen einer Prämie sollte man nicht unbedingt wechseln, ausser es lohnt sich wirklich in dem man z.b. Kontoführungsbebür spart. Die Banken haben den Kontoeröffnungsbonus oft dran gekoppelt Minimum 1/2 Jahr als Gehaltskonto , das dann sofort umgestellt werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch wäre es möglich, aber es wird bestimmt so sein, wie vulkanismus schon schrieb. Die Bank sichert sich durch Vorlage der Gehaltsabrechnung ab und Du stehst dumm da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der ING Diba habe ich auch ein Girokonto. Da das nicht mein Primärkonto ist, laufen da keine ständigen Zahlungseingänge drüber. Ich habe nur -damit das Konto nicht so schaurig leer dasteht- von einem anderen Girokonto gelegentlich Geld dorthin überwiesen. Trotzdem fand ich nach einigen Monaten und für mich völlig überraschend das Eröffnungsgeschenk von 75,-- Euro auf dem Konto. So genau scheint man es da mit den eigenen Bedingungen nicht zu nehmen. Ob sich das Wunder der unerwarteten Geldvermehrung aber bei Dir wiederholen wird, kann ich Dir nicht garantieren. Die Höhe meines Wertpapierdepots bei der Diba könnte nämlich eine Rolle gespielt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird seitens der Bank als Vorspielung falscher Tatsachen aufgefasst werden. Reden Sie mit Ihrem Kundenberater der ING Diba ob eine Lösung möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Banken - speziell Direktbanken - suchen sich ihre Kunden mittlerweile aus. Das heißt wenn sie eine Prämie für Neukunden zahlen, dann nur wenn sich die Geschäftsbeziehung dauerhauft für die Bank (durch den Abschluss von Zusatzgeschäften/Produkten) rechnet. Niemand hat etwas zu verschenken - auch keine ING-Diba.

Wenn du die Bedingungen nicht erfüllst, dann gibt es keine Prämie. So einfach ist das. Bei der comdirect gibt es 50 Euro - ohne Mindestgeldeingang. Dies nur so als Tipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?