Ermittlungsverfahren wegen eBay Kleinanzeigen Betrug mit 17 Jahren?

2 Antworten

Hier wird wohl Jugendstrafrecht zu Anwendung kommen. Ich würde dir auch dazu raten, die Wahrheit zu sagen und die Strafe zu akzeptieren. Druck die E-Mail an den Geschädigten aus und nimmt sie zur Anhörung mit. Dann kannst du dort schon belegen, dass du dich bereits aktiv darum bemühst, den Schaden zu regulieren. Wenn du auf die E-Mail keine Antwort bekommst, kann die Polizei ggf. auch den Kontakt zum Geschädigten vermitteln.

Letzten Endes wird es wohl auf Sozialstunden hinauslaufen. Menge kann ich nicht abschätzen, das wird sehr von deinen persönlichen Umständen und dem Eindruck des Richters von dir abhängen.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

wenn ich das schon lese:
ich war dumm
ich bereue es ja so

Ich hoffe deine Strafe ist so hoch das du es nie wieder machst.

Ja was soll ich anderes sagen. Ich werde es nie wieder machen. Das kann ich dir versprechen

0
@Jishuert

Du könntest Dich mal zu der Person äußern, die Du betrogen hast und nicht nur über Dich reden. Hast Du das Geld wenigstens schon zurückgegeben?

0
@Eifelia

Nein weil ich den Chat mit der Person nicht mehr habe. Ich habe lediglich die E-Mail und geschrieben habe ich der Person schon

0

Was möchtest Du wissen?