Ermittlung des Geldbestandes mithilfe der Kapitalflussrechnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist schon nah an der Lösung! Anfangsbestand plus Geldzuflüsse minus Geldabflüsse gleich Endstand (siehe auch ratgeberconsult).

Also "Summe" kann gefährlich sein, wenn man das Vorzeichen nicht beachtet.

Man kann natürlich auch vom jetzigen Geldstand ausgehen und rückwärts rechnen. Die Kapitalflussrechnung will den detaillierten Kapitalfluss zwischen den beiden Geldständen am Anfang und Ende einer Geschäftsjahresperiode erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst immer eine Ausgangsbasis, bevor Du mit der Kapitalflussrechnung den Geldbestand ermitteln kannst.

Beispiel:

Geldbestand Ende Juni = Geldbestand Ende Mai +/- operativer CF Mai +/- Investitions-CF Mai +/- Finanzierungs-CF Mai

Ohne einen Anfangswert hilft Dir die Kapitalflussrechnung nicht weiter - es sei denn Du gründest ein neues Unternehmen, und fängst bei einem Geldbestand von 0 an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Addiert man diese Summe einfach zum momentan Geldbestand

du hast den momentanen Geldbestand und willst den Geldbestand ermitteln? Was gibt es dann zu ermitteln, wenn du den Wert schon hast?

Das verstehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 29.08.2013, 14:53

Das verstehe ich nicht.

Ich auch nicht.

Ich würde einfach ins Portemonnaie gucken.

0

Was möchtest Du wissen?