Erlischt der Versicherungsschutz bei falschen Angaben zum Kilometerstand?

1 Antwort

Nein! Es ist nachzuzahlen und es wird eine Vertragsstrafe in Höhe einer "ordentlichen" Jahresprämie fällig. Dazu heißt es z.B. bei der HUK24:

K.3.4 Haben Sie vorsätzlich unzutreffende Angaben gemacht oder Änderungen vorsätzlich nicht mitgeteilt und ist deshalb ein zu niedriger Beitrag berechnet worden, ist zusätzlich zum erhöhten Beitrag eine Vertragsstrafe in Höhe eines Jahresbeitrags fällig und zu zahlen. Die Vertragsstrafe wird nach den tatsächlich zutreffenden Verhältnissen berechnet.

https://www.huk24.de/-snm-0177507461-1251366398-0053000022-0000000889-1251754691-enm-pdf/kfz/HUK649P.pdf

Was möchtest Du wissen?