Erlaubt?


27.01.2022, 14:40

Gilt für 2 PKWs

3 Antworten

Erstmal haben die Tonnen auf der Straße nix zu suchen - ab auf den Gehweg damit.

Ich schätze, dass es genauso wie bei unserem Sperrmüll (Vortag ab 15:00) Zeiten gibt ab denen Mülltonnen vor Abholung rausgestellt werden dürfen.

Ich würde Deinem Nachbarn empfehlen, besser Fahrräder als Platzhalter zu benutzen.

Nein das darf er nicht - zum einen ist dies nach der STVo nicht zulässig auf diese Art Parkplätze zu blockieren, zum anderen haben an Nichtabfuhrtagen Müllbehälter absolut nichts auf der Straße bzw. am Straßenrand zu suchen.

https://www.t-online.de/heim-garten/haushaltstipps/id_74527370/sperrmuell-entsorgung-was-darf-rein-und-was-nicht-.html

Die meisten Menschen in Deutschland platzieren ihren Sperrmüll bereits einen oder zwei Tage vor dem Termin an Ort und Stelle. Dabei darf der Müll fast überall erst am Tag der Abholung um 6 Uhr morgens hinaus geräumt werden, frühestens jedoch am Vortag ab 20

https://www.resorti-muelltonnenboxen.de/laermschutz-muelltonnen

Nein das ist nicht erlaubt

Parkplätze sind zum Parken von Fahrzeugen und nicht für Mülltonnen, stell die Mülltonnen doch einfach mal auf den Fußweg und park dein Auto dort.

Danke, wäre eine Maßnahme,aber das Traue ich mich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?