Erholungswochenende als Incentive für Mitarbeiter. Geldwerter Vorteil?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Aufwendungen für die Reise sind beim Arbeitgeber abzugsfähige Betriebsausgabe.

Beim Arbeitnehmer steuerpflichtiger Arbeitslohn.

Man kann nach § 40 Abs. 1 EStG die Sache pauschaliert besteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FREDL2 30.03.2014, 17:19

@

§ 40 Abs. 1 EStG

Ja, auf Antrag, aber nur in einer grösseren Anzahl von Fällen. Ganz wesentlich preiswerter dürfte bei Versteuerung von Incentive für Führungskräfte der 37b sein. Ein Durchschnittssteuersatz von 30% ist bei Arbeitnehmern, welche als leitende Angestellte tätig sind, eher selten.

1

Sinnvollerweise erfolgt an einem solchen Wochenende immer gleichzeitig eine Schulung der MA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?