Erhöht sich der Selbstbehalt von 1100 Euro bei Schwerbeschädigt von G 60%?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine grundsätzliche SB-Erhöhung aufgrund einer Behinderung gibt es nicht. Es kommt vilemehr auf den Einzellfall und die besondere Kosten verursachenden Umstände an.

Diese kann man bei einer nur eingeschränkten Gehbehinderung nicht erkennen.

Hallo Clausheini, beim Ehegatten-Unterhalt gibt es keinen generell höheren Selbstbehalt, wenn der Unterhaltsverpflichtete einen Schwerbehindertenausweis hat. Nur wenn hier konkrete Aufwendungen wie z. B. die nötige Haushilfe oder ähnliches nachweisen kann, könnte ein höherer Selbstbehalt unterstellt werden.

Für einen grün-roten Schein gibt es beim Unterhalt nichts, es sei denn, man könnte ganz konkret erhöhte Aufwendungen zwingender Art geltend machen.

Was möchtest Du wissen?