Erhalten Mitarbeiter vom öffentlichen Dienst wirklich Sonderkonditionen bei Krediten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja die Mitarbeiter vom öffentlichen Dienst haben meist etwas bessere Konditionen, ich kenne es von der Kfz-Versicherung, aber auch bei Krediten. Grund wird sein, daß diese Stellen meist sehr sicher sind, es gibt kaum Kündigungen und das Gehalt wird pünktlich bezahlt.

die Laufzeiten betragen bei Beamtendarlehen zwischen 12 und 20 Jahren, weil die monatlichen Raten so günstig sind. "Normale" Kredite haben Laufzeiten von ca. 10 Jahren.

Zusatzvorsorgekasse öffentlicher Dienst?

Hallo,

Ich bin sehr überfragt und hoffe hier eine gute Antwort zu bekommen.

Ich habe eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst angefangen. Dort ist eine Zusatzvorsorge Pflicht.

Mir wurde nun die Frage gestellt wie ich die Beiträge dafür abführen möchte. Nur leider weiß ich nicht, was ich mache um später nicht irgendwelche Abzüge und ähnliches zu erhalten.

Ich kann die Beiträge vom Netto oder vom Brutto abführen.

Auf dem Flyer der Zusatzvorsorgekasse wird dazu erklärt, dass man bei der Einzahlung aus dem Netto zusätzlich noch Riesterförderungen bekommt ohne zusätzlichen Riestervertrag.

Kennt sich hiermit jemand aus und kann mir einen Tipp geben? Ich habe 1000 Fragezeichen im Kopf und weiß nicht nach welchem Modell ich die Beiträge zahlen soll.

Danke im Voraus.

Christoph

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?