Erhalten Kinder auch Waisenrente aus einer Betriebsrente, wenn noch minderjährig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne mehrere betriebliche Versorgungswerke, wo eine Waisenrente bis zum Abschluss der Ausbildung, längstens jedoch bis zur Vollendung des 23. Lebensjahrs bezahlt wird. Ob das immer so ist, weiß ich nicht.

Gewissheit kann man sich verschaffen, wenn man die Versorgungsordnung des jeweiligen Unternehmens liest.

Wird die Witwenrente auf die Witwen-Betriebsrente angerechnet?

Meine Mutter erhält knapp 1.000 Witwenrente (brutto) und ca. 70 Euro Euro Betriebswitwenrente.

Bisher dachte ich immer, dass die Witwenrente nicht auf die Betriebsrente angerechnet wird. Jetzt habe ich jedoch durch Zufall im Internet folgendes gefunden:

"Auch für letztliche Auszahlung ist einiges zu beachten. Stirbt eine bezugsberechtigte Person, kann es unter Umständen zu einer gleichzeitigen Zahlung von Witwenrente und Waisen- oder Halbwaisenrente kommen. In der Gesamtheit der Rentenzahlungen dürfen beide Hinterbliebenenrenten (Witwenrente plus Waisenrente) nicht mehr betragen als die eigentliche Betriebsrente. Diese Kürzung wird jedoch dann wieder aufgehoben, wenn der Grund für den Bezug von Hinterbliebenenrente für eine Person entfällt. Überschritten werden darf die Höhe der Betriebsrente dennoch nicht."

Mein Bruder und ich erhalten Halbwaisenrente. Heißt das, die Betriebswitwenrente dürfte garnicht gezahlt werden? Ich verstehe das nicht so recht, mein Bruder und ich haben doch eigentlich nichts mit der Betriebswitwenrente die meine Mutter erhält zu tun, oder?

...zur Frage

Besteuerung einer Betriebsrente als Einmalauszahlung

Folgender Sachverhalt: Die Rente wurde als Einmalzahlung ausgezahlt (ca. 30.000 €) Auf der Steuerbescheinigung wird die Rente als Einkünfte gem. Paragraph 22 Nr. 5 S.1 EStG ausgewiesen. Gem. Berechnung des Steuerberaters wird die Rente mit dem persönlichen Steuersatz voll versteuert. Nun die Frage.... Ist die oben genannte Besteuerung richtig? ( aus Erfahrung weiß ich, dass auch nicht alle Steuerberater sich mit dem Thema wirklich auskennen) Spielt es eine Rolle, ob der Vertrag vor 2005 abgeschlossen wurde? Wenn ja, wie wird dann besteuert? Was kann man tun um die Steuerlast zu minimieren? ( dazu kommen noch Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, die die Summe nach oben treiben) ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Danke für die Hilfe im Voraus

...zur Frage

Wer von euch hat Erfahrungen mit einer Betriebsrente?

Hallo,

nach meinem studium bin ich jetzt seit einem halben jahr arbeiten. Gestern hab ich erfahren, dass mein arbeitgeber eine betriebsrente anbietet. ich wusste erst gar nicht, was das ist und hab mich ein wenig zu den vor- und nachteilen eingelesen. nun hab ich hier https://www.rente.com/betriebliche-altersvorsorge/#vor-und-nachteile-der-bav zum beispiel gelesen, dass ich durch die betriebsrente weniger gesetzliche rente bekomme. ich frage mich jetzt, warum sich das lohnen sollte, wenn ich doch weniger rente erhalte? Also wer von euch hat erfahrungen damit und was denkt ihr darüber?

danke

...zur Frage

muß der Arbeitgeber Betriebsrente Rückwirkend einzahlen wenn er versäumt hat die Betriebsrente für n

Hallo zusammen Also ich arbeite seit 19Jahren in einem Privaten Altenpfegeheim seit 16 Jahren wird dort eine Betriebliche Altersversorgung angeboten. Als diese eingeführt wurde war ich in Erziehungsurlaub wurde auch nach der wieder Aufnahme meiner Tätigkeit nicht darüber informiert ! Nun versuche ich seit einem Jahr auch diese Altersvorsorge zu bekommen werde aber immer vertöstet man müsse das klären . Nun möchten sie mir ab sofort die Betriebsrente geben also verliere ich 16 Jahre meiner Rente . Ist das rechtens oder kann ich dagegen vorgehen wenn alle anderen Mitarbeiter die genau solange da sind diese Rente schon die ganze Zeit einbezahlt bekommen . Achso noch was mir wurde gesagt es sei unfähr den neueren Mitarbeitern gegenüber wenn sie mir jetztr die Rente nachzahlen da ich ja ein alten Arbeitsvertrag habe und sowieso mehr verdiene wie manch anderer im Betrieb!!!
Wäre wirklich dankbar über Antworten Kiki

...zur Frage

Erbe ausschlagen aber die Lebensversicherung bekommen?

Ich habe für meine Kinder eine Lebensversicherung abgeschlossen, die im Todesfall eintritt. Bekommen meine Kinder im Todesfall die Lebensversicherung ausgezahlt, auch wenn sie das Erbe ausschlagen?

...zur Frage

Meine Betriebsrente wurde erhöht und nun droht Nachzahlung von Krankenkassen- sowie Pflegeversicherungsbeiträgen für 3 Jahre rückwirkend, ist das ok?

Guten Tag,

mein Vater hat einen Bescheid erhalten, dass seine Betriebsrente von 131,62 € auf 144,40 € erhöht wird.

Dazu sollte er eine einmalige Nachzahlung in Höhe von 485,64 € rückwirkend für 3 Jahre erhalten.

Dadurch überschreitet er nun die Beitragsuntergrenze, die sich auf 141,74 € beläuft.

D. h. er wird nun statt 131,62 € netto nur noch 118,63 € netto Betriebsrente erhalten (dumm gelaufen - man kann sich vorstellen, dass bei einer solch niedrigen Betriebsrente die knapp 13 € fehlen werden).

Nun muss er, lt. Bescheid der Betriebsrentenstelle, 898,32 € Krankenkassen- und Pflegeversicherung für die letzten 3 Jahre nachzahlen.

Ist das so richtig???

Nach meinem Rechtsempfinden wäre die Entrichtung der Versicherungsbeiträge für die Nachzahlung (485,64 €) korrekt. Und natürlich auch für die ab 01.11. erhöhte Rente, aber für 3 Jahre???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?