Erhält Kind NACH Hochzeit noch Harz 4?

1 Antwort

Du musst nicht stellvertretend für den Unterhalt des dann Stiefsohnes aufkommen - und Deine dann Ehefrau hätte maximal einen "ergänzenden" Unterhaltsanspruch Dir gegenüber.

Vorsicht zum Thema Kindergeld - wenn Junior nicht nachweisen kann, dass er sich intensiv um eine Ausbildungsstelle bemüht, könnt ihr sicher davon ausgehen, dass absehbar eine Rückforderung hinsichtlich unberechtigterweise gezahlten / erhaltenen Kindergeldes erfolgen wird.

Außerdem ... wenn der Sohn nachweislich leistungsverweigernd ist, besteht auch für die Mutter keine Unterhaltsverpflichtung . Selbiges gilt für den Vater des Jungen.

Danke für die Antwort. Das Amt hat leider direkt seinem Wunsch eine eigene Wohnung zu beziehen entsprochen, zahlt auch aber wollte von meiner zukünftigen das Geld gerne wieder haben. Das konnten wir bislang umgehen. Ich sehe nur nicht ein dass sie, weil unsere Einkünfte zusammen festgelegt werden, davon dann hunderte Euros im Monat anstelle des großzügigen Amtes zahlen muss. Das Kindergeld wurde von dem Sohn beantragt, auch hier hält das Amt den Kontakt zu ihm und wir zahlen im jeden Monat das Geld aus. Sollten Rückzahlungen anstehen, können die bei dem Sohn eingeholt werden.

0
@Martin01
Rückzahlungen .....können die bei dem Sohn eingeholt werden.

Dann lies Dir bitte mal dieses hier durch :

https://www.anwalt.de/rechtstipps/kind-erhaelt-kindergeld-rueckforderung-von-eltern-zulaessig_103199.html

allerdings .... auch zu beachten ....

https://www.steuertipps.de/kinder-familie-ehe/kinder-familie/schlampige-familienkasse-darf-kindergeld-nicht-zurueckfordern

Unterhaltsanspruch ... bei Leistungsverweigerung des volljährigen "Kindes" ...

https://www.datentransfer24.de/unterhalt-abbruch-ausbildung.html

mit anderen Worten der Sohn unterliegt einer erhöhten Erwerbsobliegenheit - sprich ist für die Erwirtschaftung seines Lebenunterhaltes alleine verantwortlich.

Maximal hat er ( bis zum vollendeten 23. Lebensjahr ) noch Anspruch auf kostenfreien Krankenversicherungschutz / Einschluss in die Familienversicherung.

0

Was möchtest Du wissen?