Ergeben sich negative Folgen, wenn im Arbeitsvertrag kein fester Einsatzort definiert ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn der AG keinen Einsatzort festlegt, kannst du überall eingesetzt werden. Damit hast du mit deiner Annahme Recht.

Was dagegen tun? Du kannst versuchen, einen Passus in deinen Vertrag eintragen zu lassen, dass der Einsatzort fixiert wird. Nur kannst du den AG nicht dazu zwingen.

Ja grundsätzlich würde es bedeuten, dass man dann auch bundesweit versetzt werden kann. Insbesondere wenn die Art der Tätigkeit einen wechselnden Einsatzort nicht ausschließt hat man in einem solchen Fall als Arbeitnehmer schlechte Karten. Nur bei Auslandsversetzungen bedürfte es der Zustimmung des Arbeitnehmers.

Was möchtest Du wissen?