Ergänzende Hilfe bei freiwilligem sozialem Jahr.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bezieht ihr bereits Leistungen nach dem SGB II oder nicht? Wenn bereits ein Leistungsanspruch besteht, dann wird das Einkommen aus dem FSJ entsprechend angerechnet.. es gibt Freibeträge, 175 Euro plus eine Versicherungspauschale von 30 Euro. Wenn sie in einer eigenen Wohnung lebt, müsste geprüft werden, ob dies notwendig war. Also ob die FSJ-Stelle von dir bzw. der elterlichen Wohnung nicht erreichbar gewesen wäre, dann könnte auch ein Anspruch auf Alg II bestehen.

Wohngeld würde ich ausschließen. BAB oder BaföG ebenfalls. Der Kindergeldanspruch besteht weiterhin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebt sie bei Euch oder bereits in eigener Wohnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?