Erfahrungen mit Fondsvermittler Fondsdiscount?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guck dir mal www.flatex.de an, da bekommst du auf viele Fonds 100% Rabatt und noch dazu ein kostenfreies Depot

Es gibt ja viele Fondsvermittler. Wirklich was falsch machen kannst du dort nichts. Fast alle Vermittler bieten Fonds mit 100 % Rabatt auf die Kaufgebühren an. Unterschiede gibt es eigentlich nur in der Abwicklung und bei den Depotkosten. Manchmal werden einem die Depotgebühren ab einem bestimmten Anlagebetrag erlassen.

Welche Fondsvermittler nehmen nachweislich keinen Ausgabeaufschlag?

Welche Fondsvermittler nehmen nachweislich keinen Ausgabeaufschlag? Ist das bei allen online Fondsvermittlern der Fall?

...zur Frage

Seriöse und gute Fondsvermittler im Internet?

Ich interessiere mich für eine Anlage in Aktienfonds und habe gesagt bekommen, dass man die am günstigsten über Fondsvermittler im Internet beziehen kann. Bei Abschlüssen im Internet habe ich aber immer ein bisschen Angst wegen der Seriosität der Anbieter. Gibt es welche, die absolut seriös sind, und am besten auch noch günstig? Dankeschön

...zur Frage

Wo kann man guten Gewissens Leads kaufen?

hallo alle zusammen,

auf gutefrage.net war ich offensichtlich falsch mit meiner frage (keine antwort bekommen), also probiere ich es hier nochmal. ich habe eigentlich sogar zwei fragen.

  1. welche erfahrungen habt ihr mit leads (versicherungen) gemacht? und gibt es dinge auf die ich beim kauf achten muss?

  2. welche anbieter könnt ihr empfehlen? ich habe hier ein paar "konditionen" gefunden {...] Werbung vom Support gelöscht sind diese standard, unter oder über dem durchschnitt?

danke im vorraus

...zur Frage

Immokasse seriös? Welche Kosten kommen auf mich zu?

Meine Großeltern haben v. der ImmoKasse einen Flyer zu der ImmoRentenPlus bekommen. Darin steht, dass Sie das Haus mit einem Darlehen beleihen können und sich eine monatliche Zusatzrente auszahlen lassen können. Finde das ganze sehr undurchsichtig, da keinerlei Konditionen oder andere Angaben auf der Homepage zu finden sind. http://www.immokasse.de/ Meine drei Fragen: 1. Ist das ganze seriös, bzw. hat schon jemand v. euch Erfahrungen mit der Gesellschafft gemacht? 2. Falls Ja, mit welchen Kosten/ Zinsen müssen meine Großeltern rechnen? 3. Da die Gesellschaft nur als Vermittler tätig ist, müssten die Konditionen doch höher sein als bei einer normalen Bank, oder?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?