Erfahrung mit Ferien-Immobilien (z.B. AlpenParks) im Betreiber-/Vermiet-Modell?

2 Antworten

Wäre die Ferienimmobilienvermarktung ein lukratives Geschäft würde sich ein Anbieter niemals 100 private Investoren suchen die einem auf den Geist gehen und was vom Gewinn abhaben wollen.

Warum also sucht es sich private Investoren ?

Weil er so nett ist ? Oder weil die das Risiko tragen. Nur weil es in Österreich ist und freundlich klingt ist das Timesharing wie auf Malle und davor warnen alle. Kauf dir doch ein paar Timesharing Anteile in Ebay kleinanzeigen. Kosten nur den Bruchteil dessen was SIe mal gekostet haben.

Den Sch.... wirst du nie wiederlos und die Unterhaltskosten fressen nicht nur den Gewinn, du wirst im Laufe der Zeit sogar nachlegen müssen

Auf der Bank kostet Geld 1,5 % wenn man es leiht.

Hier zahlt einer 3,5-4 % und erlaubt dann noch die Nutzung als Ferienwohnung ?

Warum macht er das denn ?

Und dann bietet er noch spontane Eigennutzng - wohl weil das Ding immer leer steht. Denn nur dann geht das

Geh in ein 3 Sterne Hotel - das ist vermutlich billiger

Was möchtest Du wissen?