Erbschaftsteuerschuld - was tun?

2 Antworten

Da hättest Du von den ererbten 60.000,- erstmal die Erbschaftsteuer zurück legen sollen, bevor Du schlecht investiert hast.

An der Erbschaftsteuer kommst du nicht vorbei.

Zahlen. Was sonst?

Erbfallkostenpauschale

Hallo, mein Lebensgefährte ist vor 4 Jahren verstorben. Für mein Erbe mußte ich mehrere tausend Euro Erbschaftsteuer bezahlen (Steuerklasse III , also 30%) Nach einem gewonnenen Rechtsstreit mit dem Testamentsvollstrecker, der sich an dem Restvermögen persönlich bereichert hatte, bekam ich jetzt noch eine Nachzahlung . Das Finanzamt möchte jetzt die Erbschaftsteuer wegen des geänderten Erbes erhöhen. Ein Bekannter machte mich auf die Erbfallkkostenpauschale von 10.300 Euro aufmerksam. Kann ich die gleich bei Nachzahlung mit angeben oder erst in der nächsten Einkommensteuererklärung?

Vielen Dank für eure Ratschläge. Viele Grüße P.

...zur Frage

Haus überschreiben oder vererben

Meine Eltern wollen dass Haus was sie besitzen auf mich noch zu Lebzeiten überschreiben, da sie der Meinung sind, dass es vorteilhafter ist als zu vererben. Das Haus wollen meine Eltern mir überlassen. Allerdings habe ich noch einen Halbbruder mütterlicherseits. Meine Mutte ist schwer krank und möchte, dass alles so gut wie möglich geregelt wird, damit meine Vater und ich nicht so große Pobleme hinterher haben. Wie ist es am besten dies zu regeln. Was ist steuerlich und allgemein vorteilhafter?

Vielen Dank

...zur Frage

mein vater ist vor 2 jahren gestorben,meine mutter hat das haus geerbt,

mein vater ist verstorben und meine mutter hat alles geerbt,ich habe keinen kontakt zu meiner mutter und meinen geschwistern mehr. ich möchte jetzt mein erbe jetzt vorzeitig von meiner mutter ein fordern,was muss ich tun?

...zur Frage

Wie kann man 3 Monate (ca. 30.000,- Euro) überbrücken? Zwischen fälligem Darlehen und fälliger LV!

Möchte mein Darlehen durch die fällige Lebensversicherung abbezahlen. Problem: Darlehen ist im September fällig. Restschuld ca. 30.000 Euro. Lebensversicherung ist am 01.12. fällig mit ca. 56.000 Euro. Ich habe das Geld somit nicht im September zur Verfügung. Wie kann man das mit der Bank regeln bzw. überbrücken?

...zur Frage

Schenkungs-, Erbschaftssteuer und Auswirkung auf Einkommensteuer

wird mir was geschenkt oder ich habe ein grosses Erbe, so dass Schenkungs- oder Erbschaftssteuer an, wie ist das dann mit den Auswirkungen auf die Einkommensteuer?

Nehmen wir an, ich muss 50.000 Euro Erbschaftssteuer zahlen. Haben diese 50k dann Einfluss auf meine ESt, z.B. über einen Mechanismus wie Progressionsvorbehalt etc?

Oder zahle ich die 50k und das war's?

...zur Frage

Erbschaftsteuer in Deutschland wenn Erbe Ausländer ist

Meine Mutter(in Ungarn) hat nach dem verstorben seiner Bruder 50.000 Euro in Bargeld geerbt. Meine frage ist: muss man die Erbe in Deutschland versteuern oder in Ungarn? Wenn es in Deutschland versteuert wird, wird es nochmal in Ungarn versteuert? Oder wenn die versteurung in Ungarn vorteilhafter ist, kann man die Deutsche versteuerung ausweichen?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?