Erbschaftssteuer. Wann läuft die Frist aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frist ist am 30.06.2009 ausgelaufen. Bis zu diesem Tag hätte der Antrag beim Finanzamt vorliegen müssen.

Seit 9 Tagen geht es nicht mehr.

Stichtag war der 30. 06. 2009.

Frist zur Mangelbehebung abgelaufen, wann verjährt mein Anspruch gegenüber Handwerker?

Wie verhält sich das rechtlich: ich habe einen Mangel mit Frist dem Handwerksbetrieb gemeldet. Die Frist läuft ab, ich warte weiter ab u. möchte den Schaden evtl. nächstes Jahr dann durch eine Ersatzfirma beheben lassen. Wie lang hab ich Zeit, mir die Kosten für die Mangelbehebung beim Verursacher zu holen? Gibts hier auch Verjährungsfristen bei Mängeln? Welche Frist gilt zu beachten, ab Mängelanzeige, ab Beseitigung?

...zur Frage

Ab welchem Alter können Kinder über ihr eigenes Geld verfügen?

Ich habe vor zwei Tagen eine Frage gestellt, die ich anscheinend nicht so formuliert habe, wie ich sie gerne gehabt hätte. Und zwar wollte ich wissen, ab welchem Alter Kinder ihr eigenes Geld verwalten können wenn sie es wollen? Ab wann könnten die Kinder z.B. sagen: "Papa, ich will über mein Geld entscheiden" und haben dann auch das Recht über das Geld zu entscheiden? Geht das wirklich erst ab 18 (bzw. 16) oder können auch schon 12 jährige z.B. sagen, dass das Geld, welches wirklich ihnen gehört in Aktien oder andere Geldanlagen (oder explizit NICHT in Aktien) angelegt werden soll? Ab wann haben Kinder mehr oder weniger die Kontrolle über ihr Geld (auch wenn die Eltern dann die Geldanlage durchführen müssen - auf Verlangen der Kinder)?

...zur Frage

Eltern schenken aus jeweiligem Vermögen Immobilienbesitz an Kind, 1 Elternteil stirbt 1 J. später...

angenommen Mutter u. Vater schenken dem Kind jeweils eine Immobilie-angenommen, der Vater stirbt vor Ablauf der 10 jährigen Frist (für Schenkungen)-mit welcher Erbschaftssteuerbelastung wäre dann zu rechnen? Jede Immobilie die geschenkt wurde hat einen Wert von ca. 250 000 Euro.Muß das Kind dann für beide Schenkungen anteilig Erbschaftssteuer zahlen?

...zur Frage

Müssen wir oder auch meine Schwiegereltern bei lebenslangem Wohnrecht das Finanzamt fürchten?

Wir möchten meinen Schwiegereltern gern ihr Haus mit Grundstück abkaufen. Einmal zur Entlastung dieser und als Grundlage für Eigentum für uns. Grundstück ca. 20ar. Kaufpreis 120000€. Mit dieser Summe kommen sie aus dem Darlehen das noch läuft. Eintragung lebenslanges Wohnrecht für Beide. Wir denken aber begrenzt bis zum Auszug (Heim). Miete soll nicht gezahlt werden, allerdings eine Art Unkostenbeteiligung bar 300€. Einkünfte Netto beide Ehepartner ca.2200€ Netto. Müssen wir hier Erbschaftssteuer oder ähnliches befürchten oder auch meine Schwiegereltern?

Danke Grüße M.K.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?