Erbschaft und Schenkung

2 Antworten

Ja, die Schenkung, weil innerhalb von 10 Jahren vor dem Tod, wird eingerechnet.

Ebenfals bei der Berechnung der Erbschaftsteuer.

Es wäre aber noch u prüfen, ob es eine echte Schenkung war, oder eventuell die Gegenleistung für etwas anderes.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Vielen Dank wfwbinder, aber: Wie? Als Gegenleistung? Also ich habe ihn mit seiner Frau zusammen gepflegt und dafuer war er sehr dankbar.

Nun die 2. Frage: Wie hoch ist die Erbschaftssteuer bei Geschwistern? Alles zusammen (Schenkung + Erbe) waeren dann 25-27.000 Euronen.

Gruss Angela

Was möchtest Du wissen?