Erbschaft Stiefenkel, Pflichtteil Geschwister, Testament vorhanden

1 Antwort

Erbeinsetzung und Betreungsvollmacht haben nichts miteinander zu tun.

Gäbe es ein wirksames (!) Testament deiner Einsetzung als Alleinerbin, haben die gestzlichen Erben (Ehemann, Kinder) eine Pflichtteilsrecht, dass sie von dir beanspruchen können.

Falls nicht, wären diese, nicht du, Rechtsnachfolger des Nachlasses. Inwiefern die Ausführungen der Vollmacht hier als Testamentersatz gelten, käme auf den Einzelfall an. Ein maschinenschriftlicher Text könnte wirksam angefochten werden.

Die lebzeitigen Schenkungen wären unter den Erben augleichspflichtig, falls dies nicht ausdrücklich augeschlossen wurde.

Als Pflichtteilsberechtigte wären sie dem Nachlass hinzuzurechnen und erhöhen den Pflichtteilsanspruch entsprechend.

G imager761

Was möchtest Du wissen?