Erbschaft (gesetzliche Pflichtteile)????

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Chefllgel:

Es gilt der Immobilienwert zum Zeitpunkte des Erbfalls.

Geht dieser Wert über die Erbquote hinaus, hat der Bedachte eine Ausgleichspflicht gegenüber den anderen Erben.

Es gibt also keine wertverschiebenden Teilungsanordnungen.

Gleiches gilt für die Bemessung von Pflichtteilsansprüchen.

Was möchtest Du wissen?