Erbschaft Ausland?

4 Antworten

Hast Du die Freundin schon einmal persönlich getroffen?

Die Story kommt einem doch bekannt vor. Bald werden dann Gebühren fällig um deren Finanzierung Du gebeten wirst.

Wie viele Menschen in einem der ärmsten Länder der Welt mögen wohl Vermögen in 6-stelliger Höhe zu vererben haben?

Das könnten allenfalls Angehörige des korrupten Staatsapparats sein und die haben das Geld wohlweislich nicht im eigenen Lande, sondern von Treuhändern verwaltet in Steuerparadiesen liegen.

Mein lieber Privatier warum so eine Nekative Denke! Natürlich war ich mehrmals bei ihr in Orleans ich habe auch Kopien von Ausweis Geburtsurkunde usw. Das was man so braucht um zu Heiraten.

Sie ist im Moment bei ihrer Tante die Rentnerin ist und ihr Rentner Leben in Abidjan genießt.

Es ist alles gut soweit nur meine Frage wird nicht klar beantwortet!

1

Ja es würde ein Problem werden, weil das Geldwäsche ist und die Bank das Geld nicht nur zurückweisen könnte oder einfrieren, sondern dir das Konto auch als Konsequenz kündigen kann.

Man darf kein Geld für Dritte auf sein Konto erhalten. Du hast bei Kontoeröffnung bestätigt, das du der wirtschaftlich Berechtigte bist und nur deine Gelder auf dieses Konto einzahlst/erhältst. Das trifft dann nicht mehr zu.

Dass du es bei dem Finanzamt anmelden muss um es zu versteuern zu können und nachweisen woher das Geld kommt falls mal fragen kommen oder Eigentümer werden

Dafür interessiert sich das Finanzamt nicht im Geringsten.

0
@schneehase125

Am Anfangs hast recht..

aber wenn man sich dann irgendwas kauft z.b Haus dann wird sich zu 100% das Finanzamt Sicht melden und man ist verpflichtet das Geld nach zu weisen ect.

0

Was möchtest Du wissen?