Erbschaft?


15.07.2020, 13:16

Wir sind mit 4 Kindern und jeder von uns bekommt 1 /4von dem Vermögen so steht es im Testament

3 Antworten

Dann kläre dies mit Deinen Geschwistern . Evtl. ist noch ein Erbschein erforderlich - das könnte u.U. einige Zeit dauern.

Das klingt nicht gerade danach, als ob Du bestens in die Interna Einblick hast. Wir kennen ja weder Art noch Umfang des Erbes noch den Charakter Deiner Geschwister.

Wenn Du Glück hast, macht sich einer von denen die Mühe ein Inventar zu verfassen, bittet dann die Miterben zur Bank um gemeinsam die Konten aufzulösen und anständig zu teilen.

Wenn Du Pech hast, fallen die übrigen in die Wohnung der Verstorbenen ein wie die Geier, nehmen alles an sich was Wert hat und verlangen von Dir auch noch den Anteil an Entrümpelung der Wohnung und an den Bestattungskosten.

Das können wir nicht wissen, bei so einem umfangreichen Sachverhalt.

Ist das 1/4 ein normaler Anteil als gesetzliche Erbin, oder ist eine andere Person als Haupterbe eingesetzt und dieses1/4 ist der Pflichtteil?

Auf jeden Fall bekommst Du entweder Nachricht von dem, der das Erbe zur Zeit in Besitz hat, oder vom Nachlassgericht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wir sind 4kinder und jeder von uns bekommt 1/4 von dem Vermögen so steht es im Testament

0
@Rotekatze01

Ihre seid also jetzt eine Erbengemeinschaft. Sofern kein Testamentvollstrecker benannt ist, kümmert ihr euch gemeinsam um die Verteilung. Also Hausrat, Konten, Immobilien etc. Das Testament legitimiert euch. Aber beachtet: sofern ihr keinen Miterben per Vollmacht bestimmt, müsst ihr immer alle Vier unterschreiben, z.B. bei Auflösung der Konten. Wohnte sie zur Miete, müsst ihr auch dort kündigen. Denkt auch daran, alle Versicherungen zu kündigen und dort den Totenschein vorzulegen. Wenn alles erledigt ist und im günstigsten Fall nur noch Barmittel übrig sind, verteilt ihr das an euch. Und das war's dann. Überlegt euch auch, wer mit welchen Mitteln die Grabpflege übernimmt.

2

Ich habe heute vom nachlassgericht erfahren das meine Geschwister entscheiden wer das Erbe erhält da ich ja schon 7 Jahre keinen Kontakt mehr zu meinen Geschwister habe werde ich wohl von der erbschaft nichts bekommen wie soll ich mich weiterverhalten und was kann ich unternehmen das ich doch noch mein Erbteil bekomme

0
@Rotekatze01

Das Entscheiden nicht die Geschwister. Schreibe einen Brief an as zuständige Amtsgericht, dass DU Erbin ich Sachen der verstorbenen ......... bist, anbei Kopie des Ausweises, auf Wunsch kann Geburtsurkunde nachgereicht werden und schriebe, dass Deine Geschwister as Testament nicht erfüllen wollen.

2

Was möchtest Du wissen?