Erbregelung getrennt lebend?

1 Antwort

Solange Du nur im Status "getrennt lebend" bist bleibt ihr erbrechtlich weiter verheiratet. Lies hier nach:

https://www.scheidung.de/erbrecht.html

Der Pflichtteilsanspruch des Noch-Ehemannes gegen Deinen Sohn ist die Hälfte des ihm erbrechtlich zustehenden Anteils, also 1/2 nach gesetzlicher Erbregelung ergibt 1/4 Pflichtteilsanspruch. Berechnet wird dieser Pflichtteil aus dem kompletten Nachlass, also incl. dem Sparvermögen und weiterer Vermögensgegenstände.

Dein Sohn muss den Vater auszahlen, denn ein Pflichtteilsanspruch ist immer in (Bar)Geld auszugleichen.

Die beiden Söhne des Noch-Mannes aus erster Ehe haben gegenüber Dir keinen Erbanspruch, da sie keine "Abkömmlinge" von Dir sind.

Vielen Dank für die klare und verständliche Antwort 👍

0

Was möchtest Du wissen?