Erbfrage - Ehepaar, er stirbt, es erbt die Frau und wer ist Erbe 2. Ordnung? Vater oder Bruder?

2 Antworten

An der Antwort hat sich seit 2009 nicht geändert, weil die entsprechenden Paragraphen (1371+1931 BGB Erbrecht des Ehegatten).

Der Erbe 2. Ordnung ist der Vater, oder die Mutter, wenn die noch leben, sonst die Geschwister.

Erben 2. Ordnung sind die Eltern des Erblassers udn deren Abkömmlinge, also die Geschwister des Erblassers. § 1925 BGB.

Wenn der Vater noch lebt, bekommt der es. Wenn der Vater (oder die Mutter) verstorben ist der (die)Bruder (Brüder udn Schwestern).

Wohlbemerkt, das ist die gesetzlcihe Erbfolge.

Einen Pflichtteil der Geschwister gibt es nciht, wenn ein Testament vorliegt. Eltern können einen Pflichtteil fordern, wenn es keine Kinder gibt. § 2309 BGB

Mein Bruder und ich erben eine Wohnung, jedoch wohnt in dieser mein arbeitsloser Bruder

Wenn ein Hartz4 Empfänger gemeinsam mit seiner Schwester eine Wohnung erbt, die er selber bewohnt, kommt seine Schwester als Miterbin jemals an ihr Erbe. ?

...zur Frage

erbrecht nichtehelicher Sohn

Hallo,meine Eltern waren geschieden mein Vater ist 2004 verstorben vom Haus haben zum Teil meines Vaters mein richtiger Bruder und ich geerbt und der andere Teil eben meine Mutter weil beide Eltern im GrundBuch stehen mein nicht richtiger andere Bruder hat nichts vom teil meines Vaters geerbt weil er nur namentlich anerkannt wurde von meinem Vater. Frage, mein Freund hat Eltern und einen Bruder. Eltern verheiratet er selbst stammt aber nicht vom Vater (Mann der Mutter) der Bruder aber. der Mann der Mutter hat sein Elternhaus (weil er EinzelKind war) geerbt und seine Frau (Mutter vom Freund) steht nicht im GrundBuch des Hauses. wenn der Mann(StiefVater) stirbt ist es dann genauso das er nichts erbt wie bei uns der StiefBruder?

...zur Frage

Erbe stirbt vor Auszahlung seines Erbes?

Jemand erbt z.B. von seiner verstorbenen Mutter einen gewissen Betrag. Bevor dieser Fall endgültig bearbeitet wurde und es zu einer Auszahlung gekommen ist, verstirbt der Erbe.

Wer erbt dieses Erbe dann?

...zur Frage

Erbt Halbschwester mit?

Meine Eltern heirateten 1961.Meine Mutter brachte schon eine Tochter mit in die Ehe,von einem anderen Mann,die aber nie von meinem Vater adoptiert wurde.Nur mein Bruder und ich wurden in dieser Ehe geboren.Nun ist mein Bruder verstorben.Es liegt kein Testament vor.

Nun meine Frage: Erbt,rein rechtlich,meine Halbschwester mit?

...zur Frage

Erbt der Staat das nicht angenommene Erbe eines Verstorbenen?

Gestern stand in der Zeitung folgender Fall. Der Sohn war verstorben und vererbte eine Wohnung. Die Eltern sind schon über 30 Jahre geschieden gewesen. Der Vater wollte mir dem Erbe nichts zu tun haben, es gab aber keinen Notarvertrag darüber. Nun starb der Vater! Erbt nun wirklich der Staat die Hälfte des Wohnungswertes? Ich kann das nicht glauben! Der Staat wendete sich jetzt an die Mutter /Ex-Ehefrau!

...zur Frage

Wer erbt, wenn Erben Erbe ausschlagen?

Mein Bruder und ich (22 und 26) sollen die Tante meines Vaters beerben. Laut Testament besteht allerdings ein Teilungsverbot über die nächsten 10 Jahre. Nun die Frage: Ist es sinnvoll das Erbe anzutreten? Wir sind beide noch mehr oder weniger in der Ausbildung/ Studium. Wann fällt die Erbschaftssteuer an und was passiert, wenn wir das Erbe ausschlagen. Mein Opa wurde durch das Testament enterbt. Würde unser Vater erben? Außerdem gibt es noch einen Testamentsvollstrecker, der uns ziemlich suspekt ist, kann man gegen den was machen, wenn er auch im Testament steht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?