Erbfolge bei bereits zuvor ausgeschlagenem Erbe

1 Antwort

Der Sachverhalt ist nicht ganz klar.

  • Es gibt ein Testament

  • Erben sind die Kinder des ersten Sohnes, der sebst verstorben ist.

  • Zuvor ausgeschlagene Erbschaften gibt es nicht. Endweder gibt es einen Vertrag über erbverzicht, oder man kann erst ausschlagen wenn geerbt wird.

  • OK, die Kinder des verstorbeben Sohnes haben ausgeschlagen.

  • Damit tritt die gesetzliche Erbfolge ein.

  • der zweite Sohn (der übrigens im Fall das die Enkel geerbt hätten einen Pflcihtteilanspruch gehabt hätte), ist nun der Erbe.

  • Oder ist ist es eine ganz andere Lesart?

Die Kinder des Sohnes haben dessen erbe wegen überschuldung ausgeschlagen.

Nun verstirbt die Oma.

Dann gilt natürlich, neues Spiel, neues Glück. Das die Kinder des Sohnes sein Erbe ausgeschlagen haben, gilt nciht für ihren Erbanspruch gegenüber der Oma. Den bekommen sie.

Die Schulden des Vaters sind mit seinem Tod unter gegangen.

Was möchtest Du wissen?