Erben Stiefkinder auch automatisch oder muss man ein extra Testament verfassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach gesetzlicher Erbfolge haben Stiefkinder kein Recht darauf zu erben, das gesetzliche Erbrecht basiert nämlich auf Blutsverwandtschaft. Eigene Kinder haben zumindest Anrecht auf einen Pflichtteil des Nachlasses.Dieses Recht steht den Stiefkinder leider nicht zu.

Dabei spielt es auch keine Rolle, ob die Partner geheiratet haben oder nicht.

Stiefkinder erben nicht automatisch und so sollten alle Details zum Erbe in einem Testament festgehalten werden.

Erben Stiefkinder ganz automatisch

Nein.

oder muss man dazu ein extra Testament verfassen?

Ja: Stiefkinder sind von der gesetzlichen Erfolge vom Nachlass der Stiefmutter bzw. des Stiefvaters ausgeschlossen. Adoptivkinder nicht. Insofern muss man deren Begünstigung durch Testament ausdrücklich verfügen.

G imager761

Stiefkinder (wenn Du sie nicht adoptiert hast) erben nicht automatisch, haben meines Wissens auch keinen Pflichtteilsanspruch. Also solltest Du ein Testament machen - am besten beim Notar, damit es richtig ist - damit die Stiefinder erben.

imager761 01.11.2014, 10:17

Nichts gegen kostenpflichtige Rechtssicherheit eines notariellen Testaments, aber eine Erbeinsetzung kann man auch handschriftlich privat verfügen: "Mein Stiefkind Franz Xaver Lieblich, * 12.10.1997, soll mein Sparbuch XY bei der AB-Bank erhalten." Und sogar der Höhe nach bestimmen: "Sollte die Einlage mit Wertstellung im Erbfall unter 10.000 EUR liegen, ist die Differenz bis zu dieser Höhe aus meinem Nachlass zu ergänzen".

0

Was möchtest Du wissen?