Erben Kinder des Partners?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es erben nur leibliche Kinder , niemals die des angeheirateten Partners.

Im Erbfall erben also die leiblichen Kinder und der Ehegatte. Wenn man das nicht möchte muss man ein Berliner Testament machen, dann erbst zunächst der überlebende Ehepartner. Schlußerben sind dann aber immer nur die leiblichen Kinder. Deshalb sollten die Vermögen, we was in die Ehe eingebracht hat, klar definiert sein.

Es erben nur leibliche Kinder

Nicht nur: Adoptierte oder in Vaterschaft anerkannte Kinder wären leiblichen erbrechtlich gleichgestellt. Demnach könnten Stiefkinder Pflichttelsrecht aus Nachlass des Stiefelternteils beanspruchen, wenn sie trotz Adoption im Testament unerwähnt von der gesetzlichen Erfolge ausgeschlossen wären.

0

Was möchtest Du wissen?