Erbe weitervererben?

2 Antworten

Tech isch gesehen geht das. Da müsste ein Ergänzungspfleger bestellt werden. Kein Problem, kannst Du beim Familiengericht sebst vorschlagen. Könnte z. B. ein Pate von denen sein.

Dann schenkst Du Deinen Wohnungsanteil. Problem dabei, Du vrschenkst nicht nur einen Wert, sondern auch eine Quelle von Kosten.

Wer trägt diese Kosten?

Wer bewohnt zur Zeit die Wohnung?

Welchen Sinn hast es, zwei Kindern je 1/6 Wohnung zu schenken?

Also technisch machbar, aber aus meiner sicht ist der Vorgang sinnfrei, weil die Kinder die Verpflichtungen aus dem Eigentum nciht tragen können und daher Du sowieso in der Pflicht bist.

Ergänzend zur Antwort von Colombo, möchte ich anmerken, dass - selbst wenn nur Du die Wohnung behalten willst -  das so einfach nicht geht. Zunächst musst Du mit den Miterbin klären, wie diese sich den Verzicht auf das Drittel ihres Immobilienanteils versüßen lassen wollen! In der Regel wirst Du diese auszahlen müssen. Hast Du dieses Geld oder wollen Deine Geschwister nix? Wenn Du das Geld zur Auszahlung der Miterben nicht hast, wirst Du es wohl aufnehmen, also die Immobilie belasten müssen, oder?

Wenn Vorgenanntes über die Bühne gegangen ist und Du als alleiniger Besitzer der Wohnung im Grundbuch stehst, kannst Du die Immobilie auch auf Deine Kinder überschreiben. Weiterererben kannst Du nichts, Du lebst ja noch! 

Alle diese Aktivitäten sind mit nicht unerheblichen Kosten verbunden und auch die laufenden Kosten für die Immobilie können sich schnell hochsummieren. 

Ich halte das Ganze nicht für einen guten Plan.

Ist handschriftliche Ergänung zum Ehevertrag möglich

Meine Frau und ich waren bereits verheiratet und haben vor Eheschließung einen Ehevertrag geschlossen, bei dem Gütertrennung und Unterhaltsverzicht vereinbart wurde. Uns ist es aber wichtig, dass diese Vereinbarungen nur im Falle einer Scheidung wirksam wird. Beide haben wir keine Kinder. Damit die modifizierte Zugewinngemeinschaft im Todesfall greift, muss dafür bei Notar ein Nachtrag gemacht werden oder ist es ausreichend wenn wir bei unserem handschriftlichen Testamen einen Nachtrag machen?

...zur Frage

Schulden der Eltern so möglich?.......

Hallo ich brauche Hilfe... Meine Eltern haben ein Kredit gehabt, beide unterschrieben. Nach dem Tod meines Vaters leider ohne Absicherung sind die Schuleden auf meiner Mutter übertragen worden und sie kann alleine nicht weiter die Schulden bedienen. Die Bank sagt event. sollen die Kinder die Schulden übernehmen... Ist so was rechtens.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Haus (>200qm) an zwei Kinder vererben

Wie können 2 Eltern Ihr Haus >200qm an Ihre beiden Kinder vereben ohne das die Steuer zupackt? Das Haus liegt in einer sehr guten Lage und steht auf einem großen Grundstück -> der € Freibertrag reicht nicht.

Beide Kinder würden in das Haus einziehen.

Wäre es für die Eltern auch möglich das Haus zu Lebzeiten zu übertragen und dann als Großfamilie mit den Kindern im Haus zu wohnen (Wohnrecht auf Lebenszeit)?

...zur Frage

Was erbt die Tochter, wenn die Mutter neu verheiratet ist?

meine Mutter hat vor 35 Jahren einen neuen Partner geheiratet. beide haben Vermögen aufgebaut. Sie haben sich gegenseitig als Erben eingesetzt. Falls meine Mutter nun vor ihrem Mann gehen sollte, fällt dann alles an Ihn und seine Famile? Wie kann ich mich absichern?

...zur Frage

Soll man die Kinder über die finanziellen Verhältnisse der Eltern aufklären, oder lieber verschweigen?

Ist es besser, wenn die Kinder ab einem Alter von 16-18 Jahren oder so über die finanziellen Verhältnisse (+Einkommen) aufgeklärt werden wieviel Vermögen man hat oder was für Schulden laufen, oder sollte man das lieber für sich behalten und so wenig wie möglich verraten? Ein Freund von mir ist einfacher Millionär, lebt aber ganz bescheiden, man sieht es ihm gar nicht an und seine Kinder wissen nichts davon. Sie wissen aber, daß sie nicht zurückstecken müssen, sonst werden sie nicht aufgeklärt. Was meint ihr, ist das richtig so, der inwiefern sollte man die Kinder aufklären? Was sollen sie wissen und was nicht?

...zur Frage

schwanger mit 16 welche unterstützung würde ich bekommen?

hallo alle zusammen, ich bin 16 un mache zur zeit eine Ausbildung als Wirtschaftsassitentin (das ist eine schulische ausbildung un ich meine eltern zahlen jeden monat dafür auch für die wohnung die ich von der schule gestellt bekommen habe). Mein freund ist 19 macht zur zeit eine zweite ausbildung als Lokführer, er hat auch eine eigene wohnung. Ich bin in der 4. woche schwanger un möchte gerne wissen welche gelder ich bekommen würde bzw was mir überhaupt zu steht? ich wa immer der ansicht erst eine lehre zu ende zu machen un dann an kinder zu denken aber es ist leider anders gekommen als gedacht. da ich mir noch nicht im klaren bin ob ich es behalten soll wollte ich erst mal nachhören was ich für unterstützung bekommen würde? könnte ich auch in ein mutterkind heim gehen oder könnte ich zu meinem freund ziehen obwohl ich unter 18 bin? meine eltern sind beide berufstätig. spielt das eine rolle bei der frage wie viel geld ich bekommen würde? ich weiß das ich kindergeld bekommen würde und elterngeld un wie lange kann ich meine lehre fortsetzen eh ich abbrechen muss wegen der schwangerschaft? ich bekomme ja selber noch kinder geld spielt das auch eine rolle mit?meine eltern wollen mich zur abtreibung zwingen/überreden,aber ich als werdende mutter kann das doch selber endscheiden oder nicht? brauche dringend hilfe. würde mich über eine schnelle antwort freuen, liebe grüße kati

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?