Erbe in Deutschland als im Ausland lebender

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Deine GRoßmutter verstorben ist, bist Du nur Erbe wenn:

  1. Du im Testament genannt bist, oder

  2. Dein Elternteil, der Dich mit der Oma verbindet, schon verstorben ist.

Und was auch wichtig ist, es muss was zum Erben vorhanden sein.

Erbschaftsteuerlich kann es schon sein, das neben der deutschen Erbschaftsteuer auch die Deines Wohnsitzlandes eventuell noch zusätzlich greift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

zunächst bist kein Erbe nach Deiner Großmutter.

Oder wurdest Du im Testament namentlich genannt?

Einen Testamentarischen Vollstrecker gab es nach Deiner Ausführung.

Bei einer Erbschaft in Deutschland fällt Erbschaftssteuer an. Beim Transfer der Erbschaft könnten auch Abgaben und Steuern in wo immer Du bei der Auszahlung bist anfallen.

Spanien?

Potugal?

Aber das Testament, was besagte es? Bist Du denn doch Erbe?

Die Kohle will der Mann aber gar nicht erst haben, wenn erst in Deutschland mit dem Fiskus abgerechnet werden muss. Spanien oder Potugal vielleicht nochmal mit Steuern oder Abgaben ankommen.

Alles Gute & Herzliche Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Landsmann: Bist Du nun Erbe oder nicht? Ich werde da nämlich nicht draus schlau. Bevor Du an die Steuern denkst, mußt Du den Zaster doch erst mal haben!

Und wieso Portugal wenn Du in Spanien wohnst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
01.04.2014, 13:09
Und wieso Portugal wenn Du in Spanien wohnst?

Na du bist heute aber kleinlich.

Gruß aus Brüssel (Österreich)

5

Was möchtest Du wissen?