Erbe aus Erbengemeinschaft und ALG II, geht das?

2 Antworten

Da das Haus verkauft werden soll (vermutlich gibt es nachweise) udn es keine einkünfte daraus gibt, weil die Einnahmen nur die Kosten decken, kannst Du beantrgen.

Kein Problem.

Ob ein Anspruch auf ALG 2 besteht lässt sich aus den mageren Fakten nicht beantworten. Wenn das geerbte Haus dann mal verkauft ist und ein nennenswertes Vermögen zur Verfügung stünde müsste dies erst bis auf einen Freibetrag abhängig vom Lebensalter verbraucht werden bevor eine Sozialleistung wie ALG 2 bezogen werden kann.

Was möchtest Du wissen?