Erbanspruch der Ehefrau?

4 Antworten

Es kommt darauf an, in welchem Güterstand die Ehegatten miteinander gelebt haben. Es ist eine Besonderheit des deutschen Rechts, dass die Höhe des Ehegattenerbteils güterstandsabhängig ist.

Im Falle der Zugewingemeisnchaft, wie hier, erbt die Frau 1/4 + 1/4..

Wäre Gütertrennung vereinbart gewesen, würde die Ehefrau 1/3 gem. 1931 (4) BGB und die beiden Kinder des Erblasser je 1/3.erben.

Laut § 1931 BGB erbt sie 1/4 und ein weiteres Viertel bekommt sie über § 1371 BGB, also insgesamt 1/2 des Erbes.

Erbrecht... Erbt die Halbschwester?

Meine Mutter hat eine Halbschwester... die beide hatten die gleiche Mutter. Die Halbschwester ist wiederum verheiratet. Die Ehe ist kinderlos. Weitere Geschwister gibt es nicht, bzw. sind schon gestorben. Meine Mutter kümmert sich ganz rührend um Ihre Halbschwester, die stark Dement ist. Ihr noch lebender Ehemann reist in der Weltgeschichte umher und kümmert sich nicht um seine Frau. Hat meine Mutter ein Anrecht auf einen Pflichtteil, wenn Ihre Halbschwester stirbt, oder erbt der Mann alles? Er ist auch zum Vormund seiner Frau bestimmt worden und wird natürlich verhindern, dass ein Testament aufgesetzt wird. Für eine Frage wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Scheidungsantrag gestellt - Ehemann verstorben - erbt Noch-Ehefrau trotzdem?

Meine Schwester hat den Antrag auf Ehescheidung gestellt - ihr Ehemann ist nun verstorben - hat sie einen Erbanspruch, auch wenn verstorbener Ehemann Testament zugunsten seiner Freundin erteilt hat?

...zur Frage

Erbvertrag

Ist ein Erbvertrag , der Ehefrau, Ehemann und volljährige Kinder betrift auch dann gültig, wenn nur Mann und Frau unterschreiben die Kinder dann aber Rechte und Pflichten und Kosten zu tragen haben?

...zur Frage

Den dem verstorbenen Vater zustehenden Pflichtteil einklagen?

Hypothetische Annahme: Eine Frau enterbt ihren Ehemann. Die Frau stirbt. Ihr Sohn aus erster Ehe erbt alles. Bevor der enterbte Ehemann den Pflichtteil einklagen kann, verstirbt auch er. Kann nun seine Tochter aus erster Ehe anstelle des verstorbenen Vaters den Pflichtteil beim Stiefbruder beanspruchen ?

Vielen Dank

...zur Frage

wer ist erbgerechtigt bei kinderlosen ehepaar

Ein Ehepaar ohne gemeinsame Kinder und ohne Testament und Ehevertrag. Das Haus ist in dem Namen der Frau, sollte sie zuerst sterben, wer erbt dann das Haus? Die Ehe besteht nun seit 15 Jahren, das Haus war das der Frau vor der jetztigen Ehe. Die Ehefrau hat noch ihren Ehemann, eine Schwester , einen Neffen und eine Nichte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?