Entlastungsfreibetrag trotz nicht angemeldeten zweitwohnsitz beim Alleinerziehenden?

0 Antworten

wieso kann ich als alleinerziehende nicht steuerklasse 2 haben wenn mein elterster sohn arbeitet

ich bin alleinerziehend und habe drei Kinder. erster Sohn(23) arbeitet zweiter Sohn(23) studiert und Tochter (18) macht Fachabitur.meine steruerklasse wurde von 2 auf 1 geändert im august 2013 da ist meine tochter 18 geworden und ich kann das nicht ändern da mein sohn arbeitet wurde mir gesagt .

...zur Frage

Zweitwohnsitz bei den Eltern - muss ich dafür auch eine Steuererklärung abgeben?

Mein Zweitwohnsitz ist bei meinen Eltern. Nun habe ich ein Schreiben mit einer Aufforderung zur Steuererklärung über den Zweitwohnsitz bekommen. Muss ich dieses Schreiben auch beantworten, wenn ich nicht Mieter der Wohnung bin sondern eben bei meinen Eltern dort gelegentlich wohne?

...zur Frage

Harz4 und zweit Wohnung für den Sohn, da die Ausbildungsstelle nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist?

Mein Sohn ist 16 Jahre alt und fängt am 01.08.16 eine Ausbildung zum Koch in einer anderen Stadt an, die nicht zur Arbeitszeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Ich bin nun schwanger, nicht mobil und erhalte ab dem 01.07.16 für meinen 16 jährigen Sohn, das ungebohrene Baby und mich Alg2, da mein Zeitarbeitsvertrag natürlich durch die Schwangerschaft nicht verlängert wurde und somit am 30.06.16 auslief.

Nun meine Frage:

Da die Ausbildungsstelle ja zu den Arbeitszeiten eines Kochs zur Früh- und Spätschicht keine Verkehrsanbindungen hat (Zug und Bus fahren erst ab ca 6 Uhr und der lezte Bus bzw Zug fährt gegen 22 Uhr zurück), muss ich für meinen 16jährigen Sohn eine kleine Wohnung nehmen (20-30qm). Diese möchte er auch von seinem Ausbildungsgehalt selbst zahlen. Er bleibt aber bei mir als Hauptwohnsitz gemeldet. Er ist ja auch erst 16 Jahre alt und kommt an arbeitsfreientagen und Urlaub ect. immer nach Hause. Ich muss ja eh den Mietvertrag unterschreiben. Er ist ja noch viel zu jung.

Wie verhält sich das alles jetzt zum Harz 4? Was muss ich beachten? Wie mach ich das alles richtig?

In der Arbeitszeit, wird mein Sohn am Ausbildungsort vom Jugendamt und Kompass ev. 3-4 mal die Woche unterstützt, weil er ja noch so jung und noch nicht weit genug ist, eine Wohnung, Ämtergänge und alles was zum selbständigen Leben so dazu gehört, allein zu bewältigen. Wie verhält sich das jetzt alles zum Alg 2? Ich hätte dann ja quasi ne Zweitwohnung, oder?

Ich blick da nicht mehr durch ... Mir ist das alles gerade zu hoch. Kenn mich da auch nicht wirklich aus und weiß auch nicht, wie ich das jetzt alles richtig mache.

Über Infos eurerseits, wäre ich sehr dankbar ...

...zur Frage

Wonach wird entschieden, welches Finanzamt bei zwei Wohnsitzen zuständig ist?

Ich habe in Deutschland zwei Wohnsitze, davon neu den Erstwohnsitz in München. Warum ist trotzdem weiterhin das bisherige Finanzamt zuständig?

...zur Frage

Zweitwohnsitz als Azubi anmelden (krankenpflege)?

Hallo, ich werde kürzlich eine Ausbildung zur Gesundheits- und krankenpflegerin anfangen. Die Ausbildung besteht aus Schulblöcken (4-6) Wochen und Praxiseinsätzen (4-8 Wochen ). Während des Schulblocks werde ich am Wochenende in meinem Heimatort (zu meiner Familie fahren und während der Praxiseinsätze ebenfalls. Ist es sinnvoll, meinen Hauptwohnsitz da anzugeben wo meine Ausbildung stattfindet? Und den Nebenwohnsitz bei meinen Eltern anzugeben? Bringt das steuerliche Nachteile mit sich? Ich danke schon mal um voraus für die Antworten. Lieben Gruß

...zur Frage

Internet an Zweitwohnsitz anmelden, damit Sonderkündigungsrecht zum Einsatz kommt

Hallo,

Ich muss bald in eine neue WG umziehen, da unsere alte WG aufgelöst wird. Das Internet in der jetzigen WG läuft auf mich und der Vertrag muss mindestens noch 20 Monate erfüllt werden. In der neuen WG ist Internet bereits vorhanden (allerdings von einem anderen Provider) und der alte Provider würde ebenfalls dort anliegen. Theoretisch könnte der alte Provider die Leistung dort erbringen und ich müsste weiterhin diese Leistung bezahlen, obwohl ich sie nicht benötige.

Meine Frage: Könnte ich beim alten Provider meinen Zweitwohnsitz angeben, an dem keine Verfügbarkeit dieses Providers vorhanden ist (und somit das Sonderkündigungsrecht zum Einsatz kommt) oder muss immer zwingend der Hauptwohnsitz genannt werden?

Gruß Maik :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?