Entgeldumwandlung - Steuer?

2 Antworten

Krankenversicherung?

Welche Steuer? Die auf die spätere Auszahlung? Die eingesparte durch die Entgeltumwandlung?

Wie sollen aus Einzahlungen von € 9.700 ein Auszahlungsbetrag von € 50.900 werden??

Vielleicht ein paar mehr Infos? Eine Krankenversicherung für 9700,- im Monat scheint mir doch recht hoch, zumal der AG die Hälfte dazu beiträgt. Warum soll der Betrag für die nächsten 10 Jahre an dich ausgezahlt werden?

Ich verstehe zwar auch nicht was der Fragesteller wissen will, aber

"ca. 9700 € verteilt auf die nächsten 120 Monate" hast Du, glaube ich falsch verstanden (vielleicht bringt Dich dieser Hinweis ja auf die richtige Spur, mir fällt zu der Frage nichts ein).

0

Was möchtest Du wissen?