Endet Haftpflichtversicherung über Eltern mit dem Tag der Exmatrikulation?

2 Antworten

Wie lange sind Kinder bei den Eltern mitversichert?

Kinder sind grundsätzlich über die Privathaftpflichtversicherung der Eltern versichert, solange sie nicht volljährig sind. Dies gilt auch für Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder. Mit einer Heirat endet der Versicherungsschutz der Familienhaftpflicht für Tochter oder Sohn.

Solange das Kind aber zur Schule geht, eine Berufsausbildung macht oder studiert, ist es unabhängig von seinem Alter weiterhin über die Eltern haftpflichtversichert. Dies gilt auch, wenn einer Lehre unmittelbar ein Studium folgt und für die üblichen Wartezeiten (bis zu einem Jahr) zwischen den Ausbildungsabschnitten.

Beginnt das Kind jedoch nach einer abgeschlossenen Lehre eine zweite Lehre oder nach einem abgeschlossenen Studium ein zweites Studium, ist es nicht mehr mitversichert.

Für Rechtsreferendare und Lehramtsanwärter endet der Versicherungsschutz mit dem ersten Staatsexamen.

Muss der Sohn vor, während oder nach der Berufsausbildung zur Bundeswehr oder Zivildienst leisten, bleibt der Versicherungsschutz über die private Haftpflichtversicherung der Eltern bestehen. Quelle: www.fahrlehrerversicherung.de

Stimmt aber, wie so oft, nicht immer, es kommt auf die Bedingungen an, so ist z.B. meines Wissens bei der Baden-Badener das Kind bis zum St. Nimmerleinstag mitversichert, so es im Elternhaus wohnen bleibt....

0
@VWSV58

also wie so oft: Ausnahmen bestätigen die Regel...

0

Wenn die Bedingung deiner Mitversicherung bei den Eltern die Ausbildung ist, dann endet der Versicherungsanspruch auch wenn diese Situation nicht mehr gegeben ist. Du solltest dich dann schnell um Ersatz kümmern, denn die Haftpflichtversicherung ist unerlässlich und die wichtigste Privatversicherung. Policen lassen sich schnell und unkompliziert im Internet abschließen.

Welche Versicherungen benötigt ein Berufsanfänger?

Ich fange Anfang nächste Jahr an zu arbeiten. Ab dann muss ich mich zum ersten Mal um Versicherungen kümmern. Was brauche ich alles? Werde in eine Mietwohnung ziehen (HausratsV?), was ist mit Haftpflicht? Rechtschutz? etc.? Danke im Voraus

...zur Frage

Erhält Beamter für Sohn über 25 Jahre, noch im Studium, noch Beihilfe, obwohl Kindergeld endet?

Noch eine Frage, der Sohn ist über 25 Jahre alt, noch einige Jahre im Studium, Kindergeld endet, bekommt dann der Vater (Beamter) noch Beihilfe für ihn? Kind ist - wie die Eltern - in der privaten Krankenversicherung.

...zur Frage

Kann man beim Referendariat weiter die Haftpflichtversicherung der Familie nutzen?

Guten Tag zusammen, ein Freund von mir steht kurz vor seinem Examen und will/muss danach als Referendar an eine Schule. Es heisst ja immer, dass man während seiner Ausbildung über die Haftpflichtversicherung der Familie versichert bleiben kann. Gehört das Referendariat noch dazu? Oder braucht man dazu eine eigene Haftpflicht? Merci!

...zur Frage

Freundin ist schwanger und ich in der Ausbildung seit 1 jahr Leben wir bei meinen Eltern nun will sie eine eigene Wohnung welche hilfe bekomme ich vom jobcente?

Hallo erstmal,

Also meine Freundin ist seit 1 jahr nach NRW zu mir gezogen sie hat damals in Hamburg gelebt aber leider wohnen wir auch seit einen jahr bei meinen Eltern und das nervt sie jeden Tag sodass sie droht wieder nach Hamburg zu ziehen. Da sie im fünften Monat schwanger ist und ich in der ausbildung 3 jahr weiß ich nicht wie ich das finanziell machen soll... ich möchte ja auch nicht bei meinen Eltern mehr wohnen aber wie soll ich es finanziell anstellen ? Kann mir bitte einer helfen was mir vom Staat zusteht ? Sie bekommt nur 160 vom Staat

...zur Frage

Kann man Kündigung einer Haftpflichtversicherung zurückziehen?

Oder geht das nicht mehr und man muß ggf. neu abschließen bei selber Versicherung?

...zur Frage

Darf eine Versicherung den Vertrag kündigen, wenn man sie zu oft in Anspruch nimmt?

Einem Kollegen hat seine Rechtsschutzversicherung eine Kündigung geschickt, weil er die Versicherung zu oft in Anspruch nahm. Darf die Versicherung das? Kann er sich dagegen wehren? Und können das auch andere Versicherungen machen wie beispielsweise die Haftpflichtversicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?