Empfehlenswert: wegen Einkommensregelung Witwenrente weniger arbeiten, damit man Grenze einhält?

1 Antwort

Mal sehen was die Rentenspezialisten dazu sagen, aber es wird zwar angerechnet, doch auf der anderen Seite würde sie ja mit geringerer eigener Arbeit auf eigene Rentenansprüche später bei der Altersrente verzichten.

Daher meine ich insgesamt gesehen auf längere Sicht rentiert es sich nciht weniger zu arbeiten.

Aber Keynes, soll ja bei einem anderen Problem auf die Aussage auf lange Sicht, würd esich das regulieren, gesagt haben: "on the long run, we are death." (auf lange Sicht, sind wir tot).

Witwenrente zu gering?

Guten Tag, mein Mann ist am 20.7.2011 gestorben meine Witwenrente beträgt

Vbl 218,56

Rente 698,91

Er war 26 Jahre bei der Stadt als Gärtner angestellt, und davor eine Lehre, und in einer Gärtnerei gearbeitet, geb. Am 16.4.1960 eine Bekannte sagte mir die Witwenrente wäre zu niedrig. Wie kann ich das herausfinden.

LG Susanne

...zur Frage

darf ich an meinen grenzstein einen zaun aufstellen

hallo alle zusammen ich brauche nocheinmal einen guten rat von jemanden es geht wieder um unsere nachbarin unser grundstück auf dem das haus steht ist nicht umzäuhnt und wir haben kleine kinder jetzt haben wir heute mit meinem mann von einem grenzstein zum anderen ausgemessen damit wir ein zaun hinstellen können damit die kinder uns nicht auf die strasse rausrennen ich muss dazu noch sagen unser komplettes grundstück ist gepflastert und wir wollten die pflastersteine auf unserem grund wegmachen und rassen hinpflanzen. zurück zur sache kommt unsere nachbarin raus und fängt wieder mal zu schreien das wir die grenzsteine nicht so nutzen dürfen und ihre durchfahrt muss 4meter breit sein anstatt wie üblich 3. beschimpft uns und sagt wenn wir es wagen das zumachen das sie den ordnungsamt ruft weil sie da nicht rausfahren kann.danach haben die grenzsteine der durchfahrt ausgemessen die durchfahrt beträgt laut grenzsteinen 3,20m und da muss doch auch normallerweise auch ein feuerwehrautop sogar durchpassen, oder? ich muss dazu noch sagen wir haben 4 kinder deshalb haben wir ja uns das haus überhaupt gekauft das sie sich austoben können aber jetzt kann ich mir nur beleidigungen anhören das meine kinder unerzogen sind und dasss das unverantwortlich ist so viele kinder in die welt zu setzen usw. wir haben auch mit einem friedenskaffee versucht aber vergeblich danke

...zur Frage

Könnte die Witwe statt der Witwenrente auch das Rentensplitting wählen - wäre das sinnvoll?

Meiner Bekannten (Witwe, da ihr Mann kürzlich starb) hatte man bei der Beratung gesagt, daß sie statt der Witwenrente auch das Rentensplitting wählen könnte, wäre das sinnvoll gewesen?

...zur Frage

Witwenrente Erhöhung

Ich bin seit 2012 Witwe und arbeite 40 Stunden in der Woche.Meine Witwenrente wurde danach berechnet.Ab Januar 2014 musste ich in die Steuerklasse 1,habe somit höhere Steuern zu zahlen und somit weniger Lohn im Monat. Steht mir da eine höhere Witwenrente zu?

...zur Frage

Bekannter verstarb mit 30 Jahren, die Witwe bekommt nun rel. hohe Witwenrente von 800 Euro, wie das?

Ein Bekannter starb im Altern von 30 Jahren, seine Witwe bekommt nun doch eine relativ hohe Witwenrente von 800 Euro. Gut, daß es so ist, nur wie kann die Rente so hoch sein? Der Verstorbene hat maximal 15 Jahre Rentenbeiträge einzbezahlt, die letzten Jahre zwar sehr gut verdient, aber das kann doch nicht den Betrag geben, oder? Mein Opa hat 40 Jahre gearbeitet und hat knappe 1000 Euro Rente, wie kann das sein?

...zur Frage

Hinzuverdienen bei Witwenrente und Teilzeitarbeit-Überstunden ausbezahlen

Hallo, meine Lebensgefährtin erhält eine Witwenrente (ca.569.-€) und arbeitet auf Teilzeit sodass sie gerade in dem Rahmen der Zuverdienst- grenze ist. Nun hat sie allerdings 120 Überstunden aufgrund Krankheiten der Kollegen und möchte sich diese Überstunden nun auszahlen lassen. Sie befürchtet aber,das ihr dann die Witwenrente gekürzt wird, obwohl es ja nur 1 bzw. 2 Auszahlungen außer Reihe wären.Ich weis das man bei bei einem Minijob 2 x im Jahr wegen Krankheit eines anderen Mitarbeiters die doppelte monatl. Stundenzahl arbeiten und auszahlen lassen darf.Kann mir bitte jemand Auskunft darüber geben, ob dies auch bei der Kombination Witwenrente u. Teilzeitarbeit möglich ist ohne das die Witwenrente gekürzt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?